Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

90cc-Kettensägen

Husqvarna: Leistungsstarke Profis

Kettensäge Husqvarna 592XP auf Waldboden
am Sonntag, 27.06.2021 - 07:00

Smart, stark und komfortabel – so preist Husqvarna die zwei neuen 90cc-Kettensägen 592 XP und 585 an. Was die Geräte können.

Mit der neuen 90cc-Kettensägen-Generation verspricht Husqvarna mehr Leistung und Effizienz. Die neuen Modelle eignen sich laut Hersteller für anspruchsvolle Arbeiten im Forst.

Experte für den Wald

Die 592 XP richtet sich an Profis und zeichnet sich laut Husqvarna durch ein gutes Leistungsgewicht sowie besondere Zuverlässigkeit dank einer neuen Starttechnologie aus. Tests von Rise SMP zeigten, dass das Modell im Vergleich zu anderen Sägen in dieser Leistungsklasse die beste Schnittleistung aufweist. Die Säge kommt mit einer maximalen Schienenlänge von 90 cm und ist mit den leichten Husqvarna X-Tough Light Schienen erhältlich. Auch bei den übrigen Bauteilen achtet der Hersteller auf das Gewicht, sodass die Kettensäge leichter ist als die Vorgängermodelle. Deswegen und dank der optimierten Ergonomie sind lange Arbeitstage kein Problem.

Im Inneren befindet sind ein X-Torq-Motor, der reduzierte Emissionen vorweist. Dank der Software AutoTune 3.0 springt der Motor laut Hersteller unabhängig von äußeren Bedingungen zuverlässig an.

Ein Highlight des Geräts ist die Bluetooth-Konnektivität. So kann der Anwender in Echtzeit Informationen erhalten und die Maschinen digital verwalten.

Einfache Alternative

Das Modell 585 richtet sich an Kunden, die eine langlebige und einfach zu bedienende Kettensäge suchen. Auch dieses Gerät kommt mit einem X-Torq-Motor, einer Schienenlänge von 90 cm und den X-Tough Schienen. Laut Husqvarna zeichnet sich auch dieses Modell durch starke Leistung, Robustheit und Ergonomie aus.

Um die maximale Schnittleistung auszuschöpfen, empfiehlt Husqvarna für die beiden Sägen die X-Cut-Ketten C85 und C83.

Sowohl die 592 XP als auch die 585 sind voraussichtlich ab Herbst 2021 erhältlich. 

Mit Material von Husqvarna