Login
News

Innovation Award: Bewerbungsphase läuft

Externer Autor
am
22.06.2015

Der Innovation Award geht in die vierte Runde: Die Amazone-Stiftung sucht wieder die besten Bachelor- und Masterarbeiten zum Thema Landtechnik.

Mit dem „Innovation Award 2015“ und attraktiven Geldprämien wird die Amazone-Stiftung erneut zwei herausragende wissenschaftliche Abschlussarbeiten auszeichnen. Die beste Bachelorarbeit wird dann mit 2.000 Euro, die beste Masterarbeit mit 3.000 Euro prämiert.
 
Bewerben können sich junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, deren Bachelor- und Masterarbeiten einen Bezug zur Landtechnik haben; die Arbeiten sollten sich außerdem mit innovativen Themen aus den Bereichen Verfahrens- oder Maschinentechnik, Produktion von Landmaschinen, Vertrieb oder Service befassen.

Die Kriterien

Eine Fachjury der Amazone-Stiftung bewertet die eingereichten Arbeiten und wählt die Preisträger des Innovation Awards aus. Wichtigstes Kriterium: die Bedeutung der Themen für die aktuellen Herausforderungen der Landwirtschaft. Außerdem werden eigene Ansätze, Kreativität, Visionen sowie die Umsetzbarkeit und Praxisbezug bewertet. Die offizielle Verleihung erfolgt auf der Agritechnica 2015. Der Innovation Award wird seit 2009 im zweijährigen Rhythmus von der Amazone-Stiftung ausgeschrieben.
 
Bewerber-/innen sollten ihre Arbeiten in digitaler Form (CD/DVD/USB-Stick) und als ausgedrucktes Exemplar bis 14.10.2015 in englischer oder deutscher Sprache bei folgender Adresse einreichen:
Amazone-Stiftung
Andrea Trimpe
Am Amazonenwerk 9-13
D-49205 Hasbergen
 
Weitere Informationen zur Teilnahme am Innovation Award finden sich im Internet unter www.amazone.de/innovation
je
Auch interessant