Login
News

ISOBUS-Label für Rauch-Düngerstreuer

Externer Autor
am
13.03.2014

Rauch hat als einer der ersten Hersteller seinen Zweischeiben-Düngerstreuer AXIS-H EMC+W von der AEF (Agricultural Industry Electronics Foundation) zertifizieren lassen.

Ziel der AEF ist es, ein großer, runder Tisch für Landtechnikhersteller zu sein, um für Kompatibilität in Sachen ISOBUS zu sorgen. In einer Onlinedatenbank, die ab Mitte des Jahres auch für Landwirte zugänglich sein soll, werden alle ISOBUS-relevanten Parameter der zertifizierten Maschinen gelistet und ausgewertet. Außerdem kann geprüft werden, welche Maschinenkombinationen miteinander kompatibel sind und welche ISOBUS-Funktionen in der Kombination tatsächlich nutzbar sind.
 
Im Falle des Zweischeiben-Düngerstreuers AXIS-H EMC+W verspricht Rauch die ISOBUS-Funktionen Section Control, Task Controller und FieldNav sowie die Kompatibilität und Bedienung mit bereits vorhandenen Terminals unterschiedlicher Anbieter und Maschinen. je

Weitere Informationen: http://rauch.de/
Auch interessant