Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

News

John Deere Connected Support: Hilfe mit Distanz

JD Connected Support
am Donnerstag, 07.05.2020 - 11:01

Mit John Deere Connected Support können sich Servicetechniker aus der Ferne in die Maschinen einwählen und dadurch mögliche Fehler rechtzeitig erkennen, Störungen beheben und den Fahrer bei der Einstellung der Maschine unterstützen. So werden Maschinenausfälle vermieden und in Zeiten von Corona die Distanz zum Kunden gewahrt.

JD Connected Support

In den letzten Jahren haben John Deere und die Vertriebspartner Connected Support ausgebaut. Sämtliche Traktoren der Baureihen 5R, 6M, 6R, 7R, 8R, 9R, die Mähdrescher aus Zweibrücken und den USA, sowie die selbstfahrenden Feldhäcksler und selbstfahrende Feldspritzen sind entweder mit dem Telemetrie-Modul JDLink, ausgestattet oder können ab dem Modelljahr 2012 nachgerüstet werden. Über die JDLink Connect-Lizenz, die alle 2 Jahre kostenlos erneuert werden kann, ist die Telematik nach Kundeneinwilligung aktiv. In der Summe sind heute ca. 50.000 John Deere Maschinen in der Europaregion angebunden. 

Um Connect Support leisten zu können, muss die Maschine Telemetrie-fähig sein, der Landwirt seine Einwilligung erteilt haben und der John Deere Vertriebspartner für den Service entsprechend ausgestattet sein.

Warnen und Unterstützen

Zum einen beinhaltet John Deere Connected Support das Proactive Response System. Via Expertenwarnungen lassen sich mögliche Reparaturen sowie technische und leistungsbezogene Probleme an der Maschine voraussagen, bevor sie tatsächlich auftreten. Das System leitet die Daten automatisch an den Vertriebspartner. Die Meldung wird durch zusätzliche Lösungsansätze ergänzt. 

Das Remote Support System nutzt der Vertriebspartner für den Zugriff auf die Maschine. So kann er Fehleinstellungen und Bedienungsfehler identifizieren und die Maschinen mit dem Fahrer gemeinsam einstellen. Sollten Störungen auftreten, kann der Servicetechniker die Diagnose an der Maschine online vornehmen. Direkt können so Softwareupdates aufgespielt werden. Müssen Reparaturen vor Ort durchgeführt werden, können passende Teile und Werkzeuge vom Techniker vorbereitet werden. 

Mit Material von John Deere