Login
News

Keine Torschlusspanik

Externer Autor
am
17.12.2014

Wer noch nicht weiß was er sich zu Weihnachten wünschen soll, wird auf den letzten Drücker vielleicht bei diesen Modellen fündig.


{BILD:624908:jpg}
{BILD:624904:jpg}{BILD:624905:jpg}{BILD:624906:jpg}{BILD:624907:jpg}
{BILD:624916:jpg}{BILD:624917:jpg} 
Eigentlich war 2014 ja kein besonders spannendes Modelljahr. Viele Hersteller brachten lediglich abgewandelte Modelle mit neuen Farbvarianten und Sondereditionen heraus, Lichtblicke gab es nur wenige. Nun vor Weihnachten ist aber doch noch das ein oder andere schöne Modell in 1/32 auf den Markt gekommen.
 
Neu von ROS ist der Holmer Terra Variant 600 eco mit Zunhammer-Aufbau und Zunidisc-Kurzscheibenegge. Wer auf große Traktoren und Landmaschinen steht, wird hier sicher ein Auge drauf werfen. Der Kaufpreis beträgt etwa 119 Euro.
 
Im Original nicht ganz so stark sind die zwei neuen John Deere von Britains. Der Hersteller bringt mit den Typen 3040 und 3640 zwei grün-gelbe Youngtimer auf den Markt, die mit rund 15 bzw. rund 25 Euro auch noch sehr preiswert sind. Sicher nicht nur etwas für Fans der Marke mit dem Hirsch!
 
Im Bereich der Anbaugeräte gibt es viele Neuheiten von Kuhn. Bereits einige Wochen erhältlich ist der Säwagen TT 3500 von Universal Hobbies, der äußerst detailreich daher kommt – entsprechend aber auch mit rund 95 Euro zu Buche schlägt. Preiswerter kommt die Rundballenpresse VB 2160 von Britains für etwa 15 Euro, oder die Rotorfräse EL 162 – von Universal Hobbies – für 30 bis 35 Euro. UH liefert auch den Kuhn MDS 19.1 R2 für knapp 20 Euro und das Anhängemähwerk FC 6130 TCD für 55 bis 60 Euro aus.
 
Ein Highlight ist sicher der MB trac 65/70 von weise-toys. Hier bekommt man wie gewohnt eine sehr originalgetreue und detaillierte Ausführung des ersten seriengefertigten MB trac. Mit rund 60 Euro ist das Modell auch nicht zu teuer. Wir sind sehr gespannt, was der Hersteller als Neuheiten 2015 auf der Spielwarenmesse in Nürnberg vorstellen wird.
 
In traction November/Dezember 2014 stellten wir ja den neuen Valtra S354 im Fahrbericht vor. Den schicken Finnen gibt es seit kurzem auch von Universal Hobbies im Maßstab 1/32. Das schicke Teil schlägt mit knapp 50 Euro zu Buche, ist aber ein wirklicher Hingucker. Der im Original auf dem gleichen Chassis gebaute Massey Ferguson 8737 ist ebenfalls seit einigen Wochen zum gleichen Kaufpreis wie der Valtra erhältlich.

Ein kleiner Geheimtipp ist der Steyr 8180 von MO-Miniatur. Es ist das erste Modell der "großen Steyr" in 1/32 überhaupt, und wird als Kleinserie gefertigt. Daher ist auch der relativ hohe Preis von 119 Euro nicht verwunderlich. Sammler und Fans der Rot-Weißen aus St.-Valentin werden hier dennoch nicht lange zögern ...

Die Franzosen von Replicagri erweitern ihr Fiat-Sortiment um das Modell 115-90 zum Preis von etwas über 40 Euro. Erst im Januar soll hingegen die Auslieferung der neuen Landini 7-215 und McCormick X7.660 erfolgen.

Wir wünschen viel Spaß beim Shoppen!
Auch interessant