Login
News

Kommandozentrale für Gülle

Externer Autor
am
12.06.2015

Der SlurryMaster 8000 ist Samsons neuer Steuerungscomputer für Güllewagen.

Der SlurryMaster 8000 ist Samsons neuer Steuerungscomputer für Güllewagen.
{BILD:636735:jpg}Bei der Weiterentwicklung des SlurryMaster 6000 wurde laut Hersteller darauf geachtet, dass der Fahrer beim Navigieren nur wenige Bedienschritte ausführen muss. Bedient wird mit einem neu entwickelten Joystick mit silikonbeschichteter Oberfläche. Alle Knöpfe haben Hintergrundbeleuchtung und klicken markant, wenn man sie betätigt werden. Alle Anzeigen sind auf einem 10,4-Zoll-Farbtouchscreen (Auflösung: 800x600) zu sehen.
 
Zur besseren Überschaubarkeit für den Fahrer ist das System in drei Benutzeroberflächen eingeteilt: Füllen, Straße und Feld. Jede Oberfläche zeigt jeweils nur die Funktionen und Einstellungen an, die in der betreffenden Arbeitssituation erforderlich sind. Durch einfaches Drücken auf den Joystick wird zwischen den Benutzeroberflächen gewechselt. Die Arbeitsbeleuchtung und die Rundumleuchte des Wagens können bei Bedarf in allen drei Benutzeroberflächen ein- und ausgeschaltet werden. Das soll die Verkehrssicherheit und erhöhen und die Zahl der Bedienvorgänge reduzieren.
 
Beim SlurryMaster8000 sind bis zu zehn verschiedene Geräteeinstellungen sind möglich. Jedes Gerät kann benannt und nach Bedarf eingestellt werden. Bei der erstmaligen Montage eines Geräts muss anhand ein Setup durchgeführt werden. Die Einstellungen werden für einen künftigen Gebrauch des Geräts gespeichert. Außerdem speichert das System bis zu 18 Aufgaben sowie einen Saisonzähler. Die Daten, die später die Grundlage für die Abrechnung mit dem Kunden bilden, sind der entsprechenden Aufgabe zugeordnet: Name des Kunden, des Fahrers, des Felds usw. Nach Erledigung des Auftrags können die Daten als Excel-Datei auf einem USB-Stick gespeichert oder ausgedruckt werden.
 
Die technischen Daten:
  • Prozessor: Intel Atom 1.66 GHz
  • Betriebssystem: Linux 2.6.33
  • Speicher: 1 GB RAM + 8 GB Industrial Grade Compact Flash Card mit Extended temperature
  • Schnittstellen: COM (RS 232 seriell), 2 mal Ethernet, 2 mal USB, WGA out
Weitere Informationen: www.samson-agro.de
je
Auch interessant