Login
News

Krone Technologiezentrum eingeweiht

Externer Autor
am
05.12.2014

Krone hat rund 50 Millionen Euro in den Bau der "Maschinenfabrik 2015" investiert. Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil hat nun offiziell den Schlüssel zum neuen Technologiezentrum übergeben.

Krone hat rund 50 Millionen Euro in den Bau der "Maschinenfabrik 2015" investiert. Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil hat nun offiziell den Schlüssel zum neuen Technologiezentrum übergeben.
{BILD:624054:jpg}"Maschinenfabrik 2015" nennt Hausherr Bernard Krone das Gesamtkonzept, das hinter dem Ausbau des Standorts in Spelle steckt. Zu diesem Konzept gehören neben dem Technologiezentrum der Neubau des Logistikzentrums, das neue Trainingszentrum und die neue Big X Fertigung.
 
Hausherr Bernard Krone nutzte die Gelegenheit der Einweihungsfeier, um auf das abgelaufene Geschäftsjahr zurückzublicken. Er erläuterte, dass die Maschinenfabrik Krone und das Fahrzeugwerk Krone inklusive ihrer Vertriebsgesellschaften einen Umsatz von mehr als 1,6 Mrd. Euro erzielten.
 
Das neue Krone Technologiezentrum bietet fast 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus den Abteilungen Konstruktion & Entwicklung, Versuch & Prototypenbau, EDV, Einkauf sowie technisches Marketing, Produktmanagement und Projektmanagement Platz. Das fünfgeschossige Gebäude verfügt über 8.000 m² Büroflächen und über 5.000 m² Hallenfläche für die Prototypenmontage. In das Technologiezentrum inklusive Versuch und Prototypenbau investierte Krone rd. 14,5 Mio. Euro.  je
 
Auch interessant