Login
News

Lemken: Werkseröffnung in China

Externer Autor
am
01.07.2014

Am 18. Juni eröffnete Lemken offiziell sein erstes Werk in China. Auf einer Gesamtfläche von 6.500 Quadratmetern werden dort zunächst 36 Mitarbeiter beschäftigt.

{BILD:612609:jpg}Lemken ist bereits seit 1995 im chinesischen Markt aktiv, und gründete dort 2009 eine eigene Vertriebsgesellschaft. Ermutigt durch Investitionshilfen, die die chinesische Regierung für den Erwerb moderner Landtechnik gewährt, entschied sich das Unternehmen 2012 für den Bau eines eigenen Werkes vor Ort. Aktuell wächst der Absatz von Lemken im "Reich der Mitte" nach Unternehmensangaben jährlich im ca. 50 Prozent.
Quingdao liegt an der Ostküste des Landes und besitzt einen der größten Containerhäfen Chinas. Im neuen Werk sollen u.a. Grubber, Kurzscheibeneggen und Anbaudrehpflüge unter Verwendung von Komponenten aus dem Stammwerk Alpen endmontiert werden. mu
 
Mehr Informationen unter www.lemken.de
Auch interessant