Login
News

Limited Edition: Case IH Puma als "Viper Stryker"

Case IH Puma in Sonderedition Viper Skryper
Thumbnail
Julia Eder, agrarheute
am
07.06.2017

Case IH feiert 175-jähriges Bestehen und zehn Jahre Puma mit einer Limited Edition: Es werden 175 Stück eines Puma 175 CVX in Viper-roter Perleffektlackierung produziert.

Seit zehn Jahren gibt es die Puma-Baureihe von Case IH mit sieben Modellen von 150 bis 240 PS. Dieses Jahr steht für den Hersteller ein weiteres Jubiläum an: 175 Jahre Case IH.

Das nimmt der Hersteller zum Anlass, um eine Sonderedition des Case IH Puma 175 CVX zu produzieren, und zwar mit der Perleffekt-Lackierung "Viper Stryker". Sie wurde erstmals bei dem zur SIMA vorgestellten autonomen Konzeptfahrzeug (ACV) verwendet.

Auch Maxxum als Viper Stryker

"175 Jahre Case IH und zehn Jahre Puma sind gute Gründe, um den Puma 175 CVX jetzt in einer auch optisch herausragenden Limited Edition vorzustellen", so Rudolf Hinterberger, Business Director Österreich/Schweiz/Slowenien. "Die Sonderlackierung wird in Österreich auch für den Case IH Maxxum 145 CVX verfügbar sein, die mit ihrer Boostleistung von 175 PS die Jahreszahl des Jubiläums von Case IH symbolisieren", ergänzt Hinterberger.

Vom Dampftraktor zum Quadtrac: 175 Jahre Case IH

Case Dreschmaschine
Case Dampftraktor
Case Gastraktor
Erster Case Farmall
Case Axial Flow Mähdrescher
Case 4994
Steiger Panther
Case IH Magnum
Steiger Quadtrac
Quadtrac
Auch interessant