Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Traktoren

Massey Ferguson: Neue Traktoren am laufenden Band

MF 8S auf der Straße
am Freitag, 03.09.2021 - 15:00

MF greift tief in die Trickkiste und präsentiert die neuen Baureihen 6S und 7S sowie zwei neue 8S Modelle mit ordentlich Power.

Die Baureihen 6S und 7S von Massey Ferguson wollen ihren Teil zur modernen Landwirtschaft beitragen und treten an die Stelle der 6700 S und 7700 S Traktoren.

Massey Ferguson 6S: Kleine Kraftpakete

MF 6S.180 kippt Getreide mit dem Frontlader

Die 6S 4-Zylinder Traktoren sollen im Leistungsbereich von 135 bis 180 PS neue Standards bei den Themen Benutzerfreundlichkeit, Konnektivität und Smart Farming setzen. Massey Ferguson verspricht mit den Traktoren leichte, aber starke Alleskönner mit einem hohen zulässigen Gesamtgewicht von bis zu 12,5 t und einem Gesamtzuggewicht von 44,5 t. Dank der kompakten Abmessungen und einem Radstand von 2,67 m ist ein Wendekreis von 4,75 m möglich.

Unter der Haube der 6S Schlepper steckt ein AGCO Power Motor der neuen Generation. Wie auch bei den Vorgängern verspricht der Hersteller Leistung und Drehmoment eines größeren 6-Zylinders. Dank „All-in-One“ Abgasnachbehandlung erreichen die Traktoren Abgasstufe 5. Das System ist unter der Kabine untergebracht.

  MF 6S.135 MF 6S.145 MF 6S.155 MF 6S.165 MF 6S.180
Maximalleistung (PS) 135 145 155 165 180
Max. Drehmoment bei 1500 U/min (Nm) 648 691 745 790 800
Max. EPM Leistung (PS) 150 160 175 185 200

 

Massey Ferguson 7S: 6-Zylinder Power

MF 7S.155 bei der Bodenbearbeitung

Die vier Modelle der 7S Baureihe verdanken ihre Höchstleistungen von 155 bis 190 PS einem AGCO Power 6,6 Liter 6-Zylinder Motor. Damit füllen sie die Lücke zwischen der neuen 6S Baureihe und den 8S Traktoren. Das „All-in-One“ Abgasnachbehandlungssystem befindet sich auch hier unter der Kabine. Ein weiterer wesentlicher Unterschied zu den kleinen Geschwistern ist der Radstand von 2,88 m und das zulässige Gesamtgewicht von 14 t.

  MF 7S.155 MF 7S.165 MF 7S.180 MF 7S.190
Maximalleistung (PS) 155 165 180 190
Max. Drehmoment bei 1500 U/min (Nm) 700 725 750 850
Max. EPM Leistung (PS) 175 185 210 220

Stufenlos für alle

Im Bereich Getriebe stehen für alle neuen Modelle das Dyna-VT Super-Eco und das Massey Ferguson Dyna-6 Super-Eco mit Semi-Powershift und AutoDrive zur Wahl. Der MF PowerControl-Hebel ermöglicht bei beiden Getrieben einen kupplungslosen Fahrtrichtungswechsel. Das stufenlose Dyna-VT Getriebe erreicht bei 1.450 U/min die 40 km/h Grenze. Massey Ferguson stattet es zudem mit einem neuen Automatikmodus aus, den der Fahrer per Schalter an der Armlehne aktiviert.

Das Dyna-6 Super-Eco Getriebe erreicht die 40 km/h bei 1.500 U/min. Die AutoDrive Funktion schaltet die Gänge automatisch in Abhängigkeit von Motorlast und -geschwindigkeit.

Erleichterte Bedienung

Massey Ferguson Fahrhebel

Dank Load-Sensing Hydraulik mit 110 l/min lassen sich eine Vielzahl von Anbaugeräten betreiben. Per Isosbus-kompatiblen MultiPad Fahrhebel kann der Fahrer sämtliche Funktionen bedienen und das Datatronic 5 Touchscreen Terminal soll die Arbeit zudem erleichtern. Steuerventile lassen sich beliebigen Tasten zuordnen. Die optimierte Kabine sorgt für mehr Komfort und eine angenehmere Bedienung.

Der Hersteller bietet die Modelle der beiden neuen Baureihen in den Ausstattungsvarianten Essential, Panoramic, Efficient und Exclusive an, wobei sich die Maschinen an die individuellen Kundenbedürfnisse anpassen lassen.

Massey Ferguson 8S: Eine Schippe drauf

Nicht nur die 6S und 7S Traktoren gehören zu den neuen Highlights von Massey Ferguson. Der Hersteller schraubte auch an seiner Flaggschiff-Baureihe und präsentiert zwei neue Modelle mit 285 und 305 PS. Der kleinere MF 8S.285 kommt mit EPM-Boost ebenfalls auf 305 PS. Das stufenlose Dyna-VT Getriebe bietet Massey Ferguson nun für die gesamte Baureihe an. Alternativ ist auch das Dyna-7 Getriebe wählbar.

Das Herz der Traktoren ist ein 7,4 Liter 6-Zylinder Motor mit „All-in-One“ Abgasnachbehandlung. Die maximale Leistung erzeugt der Motor bei 1.850 U/min.

Das Armaturenbrett ersetzte Massey Ferguson durch das MF vDisplay, das an der rechten Säule sitzt. Natürlich sind auch MultiPad-Fahrhebel und Datatronic 5 Touchscreen Terminal mit an Bord.

  MF 8S.205 MF 8S.225 MF 8S.245 MF 8S.265 MF 8S.285 MF 8S.305
Maximalleistung (PS) 205 225 245 265 285 305
Max. Drehmoment bei 1000-1500 U/min (Nm) 950 1.000 1.100 1.200 1.260 1.280
Max. EPM Leistung (PS) 225 245 265 285 305 n/v

 

Mit Material von Massey Ferguson
Das traction Magazin Die digitale Ausgabe September/Oktober 2021
traction digital iphone traction digital macbook
cover_traction_1632227401.jpg