Login
News

Max-Eyth-Nachwuchsförderungspreise 2017 verliehen

VDI Max-Eyth Amazone Nachwuchsförderung 2017
Die Preisträger bei der VDI-Tagung. © Foto: Werkbild
von , am
24.05.2017

Am 19. Mai fand die VDI-Nachwuchsförderungstagung statt. Hier wurden auch herausragende agrartechnische Abschlussarbeiten ausgezeichnet.

Am 19. Mai fand die Nachwuchsförderungstagung des VDI-Fachbereichs Max-Eyth-Gesellschaft Agrartechnik in Hasbergen-Gaste bei Osnabrück statt. Gastgeber waren die Amazone-Werke. Etwa 70 Studierende konnten sich während der Vorträge von jungen Führungskräften des Unternehmens über den Einstieg ins Berufsleben informieren. Zudem wurde herausragende Abschlussarbeiten im Bereich Agrartechnik ausgezeichnet. Die Preisträger lauten wie folgt:

M. Sc. Chris Patrick Geiger 

Wärmetransportoptimierung in Biogasanlagen durch innovative Wärmeübertrager und Konzeptevaluation mittels CFD-Methoden (Lehrstuhl für Aerodynamik und Strömungsmechanik, TU München, Prof. Dr.-Ing. N. Adams, Prof. Dr. H. Bernhardt) 

M. Sc. Josephine Getz 

Soil relevant properties of biochar mineral composites derived from pyrolysis and HTC (Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Agrar- und Gartenbauwissenschaften, PD Dr. F. Riesbeck, PD Dr. J. Mumme) 

B. Sc. Tobias Rapp 

Messung der Strömungsgeschwindigkeit und Erstellung eines Strömungsprofils in einem Biogasfermenter für ein neu entwickeltes bionisches Rührwerk in Abhängigkeit der Viskosität: Eine Studie im Praxismaßstab (Univ. Hohenheim, Institut für Agrartechnik, Prof. Dr. T. Jungbluth) 

Dipl.-Ing. (FH) Johannes Utz 

Entwurf und Konstruktion einer Einzelkornsaateinheit für mobile Agrarroboter (Hochschule München, Fakultät Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Flugzeugtechnik, Prof. Dr.-Ing. U. Westenthanner) 

 

Auch interessant