Login
News

Mehrertrag im Mais durch Pöttinger-Duplex-Seed-Verfahren

Pöttinger Aerosem PCS Duplex Seed Maisaussaat
Thumbnail
Lena Kampschulte, traction
am
07.11.2016

Das neue Duplex-Seed-Saatverfahren von Pöttinger für die Aerosem-Sämaschinen soll für einen Mehrertrag im Mais und eine Leistungssteigerung bei der Aussaat sorgen.

Aus dem Hause Pöttinger gibt es eine Neuheit – das Duplex-Seed-Saatverfahren für alle Pöttinger-Sämaschinen des Typs Aersosem PCS. Hiermit erfolgt die Aussaat von Silo- und Körnermais in Doppelreihe. Das soll einerseits zu einem Mehrertrag von bis zu 10 Prozent und andererseits für eine Leistungssteigerung bei der Aussaat sorgen. So ist Duplex Seed laut Pöttinger eine gute Alternative zur klassischen Einzelkornsaat. 

Geprüfte Wirtschaftlichkeit

Pöttinger Aerosem PCS Duplex Seed Maisaussaat

Geprüft wurde das Duplex-Seed-Verfahren von der Universität für Bodenkultur Wien. Hierbei wurde eine Ertragssteigerung von 11 Prozent im Silomais und 8 Prozent im Körnermais festgestellt. Außerdem wurden zusätzlich in 2016 Versuche in Ungarn, Österreich, Deutschland und Frankreich angelegt – mit durchweg positiven Ergebnissen. Auch die Leistungssteigerung bei der Aussaat lässt sich in Zahlen ausdrücken. Sie beträgt mit dem Duplex-Seed-Verfahren rund 25 Prozent mehr. Grund dafür ist eine höhere Fahrgeschwindigkeit von bis zu 10 km/h und damit eine höhere Hektarleistung von etwa 2 ha/h bei vier Doppelreihen. Außerdem ist der Effekt der Doppelreihen nach Herstellerangaben auch pflanzenbaulich ein Gewinn. Der Abstand der Reihen beträgt 12,5 cm und zwischen den Doppelreihen liegt 75 cm. So haben die Pflanzen mehr Licht, Wasser und Nährstoffe. Durch den größeren Abstand soll außerdem auch die Abreifephase positiv beeinflusst werden und die Kornfeuchte verringert werden. Die Doppelreihen lassen sich übrigens ganz normal mit einem Maisvorsatz ernten.

Erhältlich ist das Duplex-Seed-Verfahren für folgende Modelle: Aerosem 3002 PCS Duplex Seed 4/75, Aerosem 3502 PCS Duplex Seed 5/75 und Aerosem 4002 PCS Duplex Seed 5/75.

Auch interessant