Login
News

Müller-Elektronik mit neuem ISOBUS-Terminal

am Donnerstag, 26.09.2019 - 15:18

Das SMART570 ist das neueste ISOBUS-Terminal aus dem Hause Müller-Elektronik, welches das Touch-Terminal-Angebot des Unternehmens um ein Einstiegsgerät erweitert.

Müller-Elektronik Smart Terminal

Das SMART570 bietet den Einstieg in die ISOBUS-Welt mit einfach bedienbaren Funktionen, so Müller-Elektronik. Als Universal-Terminal ist es herstellerunabhängig an allen ISOBUS-Maschinen einsetzbar. Das SMART570 entspricht der ISOBUS-Norm ISO11783 und wird AEF-zertifiziert. Ab Q2 / 2020 ist das neue Terminal auf dem Markt verfügbar.

Das SMART570 ist klein und kompakt gebaut. Es ist mit einem 5,7 Zoll Farb-display ausgestattet und bietet eine Auflösung von 640x480 Pixel. Die Darstellung der ISO11783 UT-Funktion unterstützt  Arbeitsmasken, welche mit bis zu 12 Softkeys auf dem Bildschirm dargestellt werden können. Zur Bedienung des angeschlossenen Anbaugerätes bietet das SMART570 einen kapazitiven Touchscreen, eine Folientastatur, Rechte-Hand-Bedienung und einen Drehgeber.

Die Bedienung des Terminals über den Touch sorgt für bequeme Dateneingaben während der Arbeitsvorbereitung. Folientastatur und zusätzlicher Inkremental-Drehgeber sollen eine problemlose Bedienung während der Arbeit ermöglichen. In einem Editor können die Funktionen angeschlossener AUX-N-Geräte den Tasten von AUX-N-Bedieneinheiten zugeordnet werden. Die integrierte Traktor-ECU kann grundlegende Signale über Sensoren einlesen. Geschwindigkeits- und Arbeitsstellungssignale werden ausgewertet und in Form eines Dashboards dargestellt. Der Anschluss des Terminals erfolgt direkt über den kabelgebundenen CPC-Stecker an der In-Cab Dose des Schleppers. Weitere Vorteile seien ein geringes Gewicht und die einfache Kabinenintegration.