Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

News

Müthing: Neuer gezogener Großflächenmulcher MU-PRO/F Trail

Müthing MuPro
am Sonntag, 27.10.2019 - 13:20

Mit dem neuen MU-Pro/F Trail bietet Müthing nun auch ein Großflächenmulchgerät mit dem bekannten MU-Vario-System für Traktoren ohne Frontzapfwelle sowie für Knicklenker oder Raupen mit der Antriebsleistungen von bis zu 500 PS an.

Müthing Großflächenmulcher

Laut Müthing stehen Fahrkomfort, einfaches Handling und flexible Einsatzmöglichkeit neben einer Zerfaserung des Mulchmaterials wie z.B. Raps- Getreide und Maisstoppeln für eine optimale Verrottung und Humusbildung im Fokus. 

Das Fahrwerkskonzept, sowie die leistungsstarken Doppelgetriebe und eine Arbeitsbreite von 8,6 m sollen hohe Flächenleistungen ermöglichen. Dank des Vorgewendemodus mit dem gleichzeitigen Anheben bzw. Absenken aller drei Mulchereinheiten können Wendemanöver am Vorgewende recht zügig durchgeführt werden. Mit der serienmäßigen hydropneumatischen Auflagedruckentlastung MU-SOFA passt sich das Mulchgerät dem Boden an. Für den Transport auf der Straße werden die zwei äußeren Mulchkörper hydraulisch geklappt und erreichen eine Transportbreite von unter 3 m. Das Fahrwerk lässt sich hydraulisch in der Höhe an verschiedene Arbeits- oder Transportposition anpassen und erreicht so in der Transportposition eine Höhe von unter 4,0 m. 

Der MU-Pro/F Trail kann nicht nur als gezogene Variante eingesetzt werden. Die Heckeinheit der Kombination, bestehend aus einem MU-PRO 280 Standardgerät kann als Front- oder Heck-Mulchgerät im Soloeinsatz genutzt werden. Der MU-Pro/F Trail ist somit eine Maschine für alle Betriebsbereiche, egal ob für das Ernterestmanagement, Brach- oder Grünland.