Login
News

Nächste Runde für Videowettbewerb

Externer Autor
am
13.01.2015

„Land, Leben, Leidenschaft“ lautet das Motto der dritten Runde von „Clip my Farm“. Die besten Filmemacher können dabei Preisgelder im Gesamtwert von 20.000 Euro gewinnen.

Phillip Fay, Sieger in 2012, sowie Helen Schiller und Julia Sinjen, die Gewinner in 2014, gaben auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin den offiziellen Startschuss für die neue Staffel. Junge Leute vom Land sind eingeladen, in dreiminütigen Videos zu zeigen, warum es schön ist, Landwirt zu sein.

Der Wettbewerb findet alle zwei Jahre statt. Bis zum 31. Oktober 2015 können die Teilnehmer jetzt ihre Videos auf www.clipmyfarm.de hochladen. Unter dem Link finden sich die Spielregeln sowie viele nützliche Tipps und Beispiele aus den vergangenen Jahren. Insgesamt winken 20.000 € Preisgeld, davon allein 10.000 € für den Sieger. „Das ist viel Geld und ein großer Anreiz. Mir hat die Konzeption und Umsetzung des Videos so viel Spaß gemacht, dass ich am liebsten wieder mitmachen würde“, betont Phillip Fay.

Ausgelobt haben „Clip my Farm“ die Unternehmen Bayer CropScience, Claas, Big Dutchman und die Fachzeitschrift top agrar. Bei den ersten beiden Staffeln wurden über 200 Videos hochgeladen. Die nächste Preisverleihung findet im Januar 2016 auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin statt. je
 
Weitere Informationen: www.clipmyfarm.de
Auch interessant