Login
News

Neue Anbaugeräte von Alö

Externer Autor
am
03.12.2014

In Zusammenarbeit mit Albutt präsentiert Alö viele neue Anbaugeräte für Teleskop- und Radlader sowie neue Versa X Frontlader.

In Zusammenarbeit mit dem englischen Hersteller Albutt zeigt Alö auf der SIMA eine Reihe neuer Anbaugeräte sowie ein neues Modell seiner Versa-X Frontlader Baureihe.
Alö will sich verstärkt auf den Anbaugerätemarkt konzentrieren und bietet in Zusammenarbeit mit dem englischen Hersteller Albutt ab 2015 Anbaugeräte wie die gezeigte klappbare Silagegabel in Europa an. Sie wird für unterschiedliche Anbausysteme erhältlich sein. Die Zinken sind angeschweißt und sollen somit sehr stabil sein. Einschweißbare Ersatzzinken gibt es natürlich auch.
 

Neue Silocut Modelle

Auch die bekannte Siloentnahmezange Silocut wurde überarbeitet und wird ab Herbst 2014 unter dem Namen Silocut SG erhältlich sein. Die Zinkenhülsen sind nun geschweißt, die Messer angeschraubt. Außerdem sei die Wartungsfreundlichkeit verbessert worden. Zusätzlich zu den bekannten 1,5 m und 2 m breiten Modellen gibt es auch die neue 175 SG mit 1,75 m Breite. Sie wiegt nur 524 kg und ist somit auch für Frontlader geeignet. Es gibt weiterhin zwei Zylinder zum Schneiden der Silage.

Kleine Frontlader

 
Die bekannte Versa X Serie wird um ein Modell nach unten erweitert. Das Modell X 16 besitzt 2,9 m maximale Hubhöhe und 870 kg Hubkraft. Die Loßreiskraft beträgt 1,4 t bei einem An- und Auskippwinkel von 47 beziehungsweise 46°. Besonders gut soll der X 16 für Traktoren im Leistungssegment von 30 bis 60 PS passen, die immer beliebter werden. (ksch)
 
Weitere Informationen finden Sie unter www.alo.se
Auch interessant