Login
News

Neuer Antriebsstrang für Hydro Trike von Vervaet

Vervaet Hydro Trike Breitbild
Felix Ammon
am
02.04.2019

Ein neuer Motor und ein neues Getriebe werden zum Standard. Sowohl in das Hydro Trike als auch in das Hydro Trike XL wird der neue DAF MX390 mit 530 PS (Euro 6) eingebaut. Die eigentliche Neuerrungenschaft von Vervaet ist das neue, selbst entwickelte, stufenlose Getriebe: VSG-Drive.

Vervaet Hydro Trike

Der neue DAF-Motor soll Herstellerangaben zufolge die Emissionen von Rußpartikeln sowie Stickoxiden senken und damit den neuesten Standards entsprechen. Das maximale Drehmoment steht dabei bei einer niedrigeren Drehzahl zur Verfügung. Dies führt zu einer Kraftstoffeinsparung von bis zu 10 % gegenüber dem aktuellen Motor, so der Hersteller.

Stufenloses VSG-Getriebe

Das neue Getriebe ist ein stufenloses Automatikgetriebe mit zwei Hydraulikmotoren. Das Vorderrad bleibt stufenlos hydraulisch angetrieben. Vervaet will damit eine optimierte Kraftübertragung auf alle drei Räder gewährleisten. Eine Kombination aus rein mechanischer und rein hydraulischer Technik hat sich in der Vergangenheit immer wieder als unzureichend wirksam erwiesen, so der Hersteller. Bei den Hydro Trikes sollen auch weiterhin ein niedriger Anschaffungspreis und Nachhaltigkeit garantieren werden. Das neue Getriebe ermöglicht es, bei nur 1.200 Motorumdrehungen, eine Geschwindigkeit von 40 km/h auf der Straße zu erreichen.

Auch interessant