Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Graepel und Massey Ferguson

Neues Lufteinlassgitter verhilft MF-8S zu Spitzenleistung

Massey Ferguson 8S
am Freitag, 08.01.2021 - 10:21

Mit speziellen Lufteinlassgittern mit DuvaVent-Technologie stattet Graepel nun den neuen Massey Ferguson 8S aus. Das Gitter hat Einfluss auf die Leistung des Motors, der dahintersteckt.

Der zum Traktor des Jahres 2021 gewählte Massey Ferguson-8S fährt mit zuverlässiger Technik und Produktivität auf. Im Fokus der Entwicklung stand dabei der 6-Zylinder Dieselmotor mit 7,4 Litern Hubraum. Um Motorleistung und Emissionswerte zu optimieren holte MF Graepel mit ins Boot, denn das Lufteinlassgitter in der Haube hat Einfluss auf diese Werte.

Guter Schutz bei viel Luftzufuhr

„Ziel ist ein maximaler Luftdurchlass bei minimalen Öffnungen“, erklärt Jan Fehlinger, Vertriebsleiter für den Bereich Agrar- und Baumaschinen bei Graepel. Große Mengen Frischluft helfen zum einen beim Einhalten der Abgasnorm Stufe V und zum anderen, um einen niedrigen Verbrauch zu erzielen. Das Gitter muss den Motor jedoch auch vor Steinschlägen, Insekten und Erntegut schützen, also fein genug strukturiert sein. Um als Bauteil nicht ins Gewicht zu fallen, ist zudem das Ziel möglich wenig Material zu verbauen und dennoch ein stabiles Gitter zu liefern. 

Innovativer Stanz- und Lackierprozess

Die Lösung sieht Graepel in der Quadratur des Kreises und entwickelte die DuraVent-Gittertechnologie. Basis der Technologie ist ein eigens entwickelter Stanz- und Lackierprozess. Laut Unternehmen und Experten der TU Dresden lässt das Gitter im Vergleich zum marktüblichen Wettbewerb 7 % mehr Luft durch, senkt den Druckverlust um 13 % und hält dem Salzsprühnebeltest mehr als 1.000 Stunden stand. Die neue Technologie weckte das Interesse von Massey Ferguson, die durch eigene umfangreiche Tests die Ergebnisse nochmals bestätigten. Im Bereich Korrosionsschutz schafft es der MF-8S laut Unternehmen dadurch an die Weltspitze. Auch andere Hersteller werben mit einer entsprechenden Leistung im Bereiche Korrosionsschutz, jedoch mit einem Vollblech anstatt eines Lochblechs.

Tractor of the Year 2021

Über die Entscheidung der Jury von „Tractor of the Year“ den Massey-Ferguson 8S.265 als Sieger zu küren, freut sich Graepel deswegen auch besonders. Auch wir von der traction waren bei der Wahl dabei und testeten bereits vergangenes Jahr die Maschine. Den Beitrag dazu finden Sie in der traction Ausgabe November/Dezember 2020.

Mit Material von Graepel