Login
News

Oehler präsentiert neuen Pumptankwagen mit GFK Behälter

Oehler GFK Fass
Felix Ammon
am
04.12.2018

Oehler Maschinen Fahrzeugbau GmbH stellte auf der Eurotier 2018 ein neues Pumptankwagenfass vor. Neben den bisher bekannten Vakuum- und Pumptankwagen mit vollverzinkten Stahlbehältern bietet das Unternehmen nun auch Tankwagen mit GFK Behältern an.

Weitere Modelle folgen

Der glasfaserverstärkte Kunststoff ist ein sehr hochwertiges Material, welches sehr robust ist und ein gutes Korrosionsverhalten aufweist, so der Hersteller. Das Modell PPT 185 GFK war der Startschuss – ein Tandem Pumptankwagen mit 18.500 Liter Fassungsvermögen. Zukünftig sollen weitere Modelle von 8.000 - 25.000 Liter folgen. Das Ausstellungsfass wurde mit der neuesten Applikationstechnik ausgestattet – ein 15 m Bomech Schleppschuhverteiler soll eine bodennahe Ausbringung garantieren.

Ausstattung mit vielen Möglichkeiten

GFK Fass Oehler

Neben Gülle kann das Fass auch für den Transport von Flüssigdünger eingesetzt werden. Die Drehkolbenpumpe der Firma Vogelsang steht Herstellerangaben zufolge zusätzlich für qualitativen Komponenteneinbau, alternativ verbaut Oehler auch Schneckenpumpen der Pumpenfabrik Wangen. Weitere Ausbringtechnik wie bspw. Möscha-, Schwanenhalsverteiler, Schleppschlauchverteilung uvm. ist einsetzbar. Effizientes Transportieren wird laut Oehler durch die Leichtigkeit bzw. durch die Reduzierung des Gewichts des Behälters erreicht. Durch die Saugleitung soll der Tank in kürzester Zeit befüllt werden. Drei Schwallwände im Behälter sollen für ein sicheres Fahrverhalten sorgen, um dem Aufschaukeln der Ladung bei Fahrzeugbewegungen entgegenzuwirken. Fahrkomfort bietet hier die gefederte Zugdeichsel sowie die große Bereifung.

Auch interessant