Login
News

Der richtige Tiefgang

Externer Autor
am
22.01.2015

Holmer stellt für die Rübenkampagne 2014/15 das EasyLift vor. Es übernimmt automatisch die Tiefenführung der einzelnen Scharkörper.

Mit dem EasyLift soll jede Rübe in der optimalen Tiefe gerodet werden können. Dazu errechnet der Bordcomputer aus Positionsmesswerten die Scheitelhöhen der Rüben. Bruchverluste und Verletzungen des Rübenkörpers sollen so verringert werden. Auch unnötig tiefes Roden wird vermieden: Laut Holmer hat ein 1 cm zu tiefes Roden circa 100 t/ha unnötige Erdbewegung zur Folge, verbunden mit höherem Verschleiß und Kraftstoffverbrauch. je

Weitere Informationen: www.holmer-maschinenbau.de
Auch interessant