Login
News

Rode-Rekord mit zwölf Reihen

Externer Autor
am
17.10.2015

85,6 ha Zuckerrüben in 24 Stunden: Diesen Rekord stellte das Holmer-Team mit dem neuen Rodeaggregat HR 12 am Rübenroder Terra Dos T4 auf.

Zur Agritechnica stellt Holmer das zwölfreihige Rodeaggregat HR 12 für den Rübenroder Terra Dos T4 vor. Besonderheiten sind die automatische Einzelreihentiefenführung EasyLift und das Schnellkuppelsystem EasyConnect. Mit diesen Funktionen und der neuen Konstruktion soll fast die gleiche Fahrgeschwindigkeit wie beim sechsreihigen Roder möglich sein, nämlich 9 bis 12 km/h. Damit verdoppelt sich die Flächenleistung nahezu. Und das hat Holmer unter Beweis gestellt: Mit einem Terra Dos T4-30 mit HR 12 hat das Holmerteam – gemeinsam mit verschiedenen Kunden – Ende September 2015 den Weltrekord im Zuckerrübenernten aufgestellt. Innerhalb von 24 Stunden rodeten sie 85,6 ha Rüben.

HR 12: die Details

Damit das HR 12 auch bei der großen Arbeitsbreite die Rüben schonend und ohne Beschädigung ernten kann, ist einiges an Technik und laut Holmer eine Genauigkeit von +/- 2,5 mm notwendig. Der Hersteller gibt an, dass eine um 1 cm zu tiefe Arbeitstiefe zu einer unnötigen Erdaufnahme von 100 t/ha und damit unnötigen Verschleiß und Dieselverbrauch führt.
 
Die Lösung der Oberpfälzer ist ein zweistufiger Ansatz: Die Tiefenautomatik passt den Roderrahmen automatisch an den Bodenhorizont an. Das neu entwickelte EasyLift-System regelt dann entsprechend der abgetasteten Rübenköpfen der Einzelreihe die notwendige Arbeitstiefe am einzelnen Schar kompensiert so Bodenunebenheiten wie Fahrgassen oder Senken und Schwankungen durch große, kleine, hoch- oder tiefstehende Rüben

Terra Dos T4

Für ein so großes Aggregat muss auch der Roder entsprechend ausgerüstet sein. Holmer hat den Terra Dos T4 nach eigenen Angaben durch Leichtbau, belastungsgerechte Konstruktion und den Einsatz hochfester Stähle im Eigengewicht reduziert. Bereift ist der T4 wahlweise mit Michelin Cerex Bib IF 1000/55 R32 oder Mitas 1250/50 R32. Das soll Reifeninnendrücke bis minimal 1,3 bar beim Dreiachser und bis minimal 1,4 bar beim Zweiachser zulassen. Des weiteren hat Holmer mit der neuen Portalachse des T4 den Durchgang am 90 cm breiten Siebband um 40 Prozent erhöht. je
 
Der Terra Dos T4 mit dem zwölfreihigen Aggregat ist übrigens für den Maschine des Jahres Publikumspreis nominiert. Stimmen Sie hier für Ihren Favorit aus 27 Selbstfahrern ab und gewinnen Sie einen Pick-up!
 
Weitere Informationen: www.holmer-maschinenbau.de
Auch interessant