Login
News

Saphir gibt der Kurzscheibenegge DISCSTAR viele neue Optionen

kse
Das umfangreiche optionale Zubehör an diversen Walzen, hydraulischer Tiefenverstellung, Nachstriegel und Balanceboard lässt keine Wünsche offen. © Werkbild Saphir
von , am
25.09.2017

Saphir stellt zur Agritechnica 2017 die Kurzscheibeneggen ,,DISCSTAR'' vor. Zu sehen sind die neue Kurzscheibeneggen auf der Agritechnica in Halle 27.

Die neuen Kurzscheibeneggen besitzen eine NonAngle-Scheibenstellung, d.h. dass die Scheiben keinen Untergriff erzeugen. Dadurch lässt sich die Maschine leichter einstellen und garantiert somit ein ruhigeres, seitenzugfreies sowie verstopfungsfreies Arbeiten. Durch den fehlenden Untergriff sollen die Kurzscheibeneggen nicht mehr anfangen zu springen. Die Scheibenegge soll dementsprechend leichtzügiger sein als andere, da nicht mehr so viel Boden nach oben geworfen werden muss. 

Saphir verwendet zum Bau nur hochwertige Stähle und lagert die Scheiben, die 560 mm im Durchmesser sind, mit wartungsfreien SKF-Lagern. Des weiteren finden sich noch am Gerät Kennfixhydraulikkupplungen und eine robuste Pulverlackierung ist Standard. Aufgrund vieler Zusatzoptionen lässt sich die Scheibenegge den Kundenwünschen anpassen. So sind z.B. verschiedene Walzen, eine hydraulischische Tiefeneinstellung, Nachstriegel und ein Balanceboard optional erhältlich. Das Gerät ist in verschiedenen Arbeitsbreiten lieferbar.

Mit Material von https://www.saphir-maschinenbau.de
Auch interessant