Login
News

Sauber ans Ziel

Externer Autor
am
10.02.2014

Zwei Speditionen transportieren Claas-Traktoren künftig nicht auf einem offenen Lkw-Auflieger, sondern wohlbehütet unter der Transportplane Flex Cover.

{BILD:601751:jpg}Eine neue Lkw-Transportlösung namens Flex Cover soll die Maschinen bei jedem Wetter sauber ans Ziel bringen. So entfällt laut Claas bei der Ankunft, beispielsweise beim Händler, die Reinigung. Umgesetzt wurde die Idee von den Speditionen Fluckinger und Fehrenkötter. Die neuen Auflieger mit Flex Cover sind zunächst auf den Strecken von Le Mans in Frankreich, dem Sitz des Claas-Traktorenwerks, zu den Händlern in Deutschland unterwegs. Von Le Mans nach Österreich werden die Maschinen ebenfalls in Flex Cover Aufliegern transportiert.

Beide Speditionen haben für die Flex-Cover-Transporte neue Auflieger gebaut, davon je einen im Claas-Design. Die Lkw-Plane lässt sich wie bei einem Cabrio beiseiteschieben. Vor der Verladung der großen Traktoren wird der Auflieger hydraulisch auf 3,50 m verbreitert. Die maximale Höhe von 4,30 m wird manuell eingestellt. In der Mitte befindet sich eine Mulde, so dass ein Auflieger drei Traktoren aufnehmen kann - zwei kleinere Maschine, wie den Arion, vorne und eine größere, wie den Axion, hinten. Wenn sich die neue Transportlösung in dieser ersten Wintersaison bewährt, soll sie demnächst auch auf weiteren Strecken im Einsatz sein. je

Weitere Informationen: www.claas.de

Auch interessant