Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Claas Vierkreiselschwader Liner

Schwader bis 15 Meter Arbeitsbreite

Claas Liner 4900
am Montag, 13.09.2021 - 05:00

Claas hat seine Vierkreiselschwader komplett überarbeitet. Die Schwadbreite stellt man teils per Tastendruck am Terminal ein.

Als erstes stach uns am neuen Vierkreiselsystem der Harsewinkeler der massive Hauptrahmen ins Auge. Dicker Stahl mit Trapezprofil stellt sich der jahrelangen Belastung aus allen Richtungen entgegen. Steuerblock, Elektronik und Hydraulik sind im inneren versteckt.

Die Ausleger teleskopiert der neue Liner über Gleitschienen. So lässt sich die Arbeitsbreite schnell verstellen, je nach Modell um 3,4 bis 4,9 m.

Schwad nach Maß

Claas Liner Vierkreiselschwader: Isobusterminal

Bei den beiden Modellen mit der besseren Business-Ausstattung stellt man die Schwadbreite einfach im Isobusterminal ein. Möglich sind 1,30 – 2,20 m (Liner 4700), 1,40 – 2,40 m (Liner 4800) und 1,40 – 2,50 m (Liner 4900)

Wer bei der günstigeren Trend-Ausstattung bleibt, muss dafür in Transportstellung einen Hebel in einem Lochraster versetzen.

Diese neuen Modelle gibt es

Claas: Full-Liner bei der Grünfutterernte

Liner

Arbeitsbreite

Kreiseldurchmesser

Zinkenträger pro Kreisel

4900 Business

10,10 – 15,00 m

3.800 mm

14

4800 Business

9,30 – 13,60 m

3.500 mm

12

4800 Trend

9,30 – 13,60 m

3.500 mm

12

4700 Trend

9,30 – 12,70 m

3.300 mm

12