Login
News

Sparsamster 4-Zylinder im PowerMix-Test: Case IH Maxxum 145

Case IH Maxxum 145 Breitbild
Thumbnail
Lena Kampschulte, traction
am
21.02.2018

Der sparsamste 4-Zylinder im DLG PowerMix-Test ist der Case IH Maxxum 145 Multicontroller mit ActiveDrive 8 Getriebe.

Im DLG PowerMix-Test gibt es einen neuen "Effizienz"-Sieger – der Case IH Maxxum 145 Multicontroller ist wurde mit den niedrigsten Kraftsverbrauch bei 4-Zylinder-Schleppern gemessen. Der Maxxum 145 Multicontroller überzeugte mit einem durchschnittlichen spezifischen Kraftstoffverbrauch von 258 g/kWh bei der Feldarbeit und lag damit um fast 9,5 Prozent unter dem Ergebnis des nächsten Wettbewerbers, bei dem 282 g/kWh gemessen wurden. Dabei reichten die gemessenen Einzelwerte beim Maxxum von 230 g/kWh an der Kreiselegge mit 100 Prozent Last bis zu 302 g/kWh an der Ballenpresse.

Angetrieben wird der Maxxum von einem 4-Zylindermotor von FPT mit 4,5 l Hubraum, Turbolader und Ladeluftkühler. Mit Hi-eSCR (High Efficiency Selective Catalytic Reduction) erfüllt der Motor die Abgasnorm der Stufe IV. Die Nennleistung von 107 kW (145 PS) wird bei 2.200 U/min erreicht; mit Motorleistungsmanagement bietet der Maxxum in der Spitze bis zu 118 kW (160 PS). Die maximale Motorleistung beträgt 114 kW (155 PS) bei 1.800 U/min beziehungsweise 129 kW (175 PS) mit Motorleistungsmanagement.

Das ActiveDrive 8 Getriebe des Traktors ist laut Case IH der Schlüssel zu dem hervorragenden Ergebnis bei dem PowerMix-Test. Dabei handelt es sich um ein neuartiges 24 x 24 Teillastschaltgetriebe mit acht Lastschaltstufen in allen drei Gruppen. Dieses Getriebe ist jetzt – alternativ zum ActiveDrive 4 Getriebe (16 x 16 Teillastschaltgetriebe, 4-stufig, 40 km/h) und dem stufenlosen CVXDrive Getriebe mit 50 km/h – für alle Maxxum Multicontroller Traktoren von 116 bis 145 PS verfügbar. Es bietet Funktionen, die den Traktor effizienter und für den Fahrer noch komfortabler machen.

Auch interessant