Login
News

Start der Trelleborg-Roadshow

Externer Autor
am
22.05.2015

Am 5. Juni startet die Roadshow für Landwirtschaftsreifen in Sissa Trecasali in der Region Parma in Italien. Danach geht es weiter nach Schweden, Österreich, Polen, Frankreich, Spanien und UK.

Auf der SIMA 2015 kündigte Trelleborg seine Reifen-Roadshow an, wie wir berichteten. Jetzt geht es los, ein Tag pro Land: Das eintägige Event bietet zwei Feldvorführungen, bei denen sich jeweils zwei Traktoren auf einer 200 m langen Strecke miteinander messen.
 
Die erste Vorführung wird auf 130 PS starken MF6613 von Massey Ferguson stattfinden, die jeweils mit einem sieben-zinkigen Pinocchio-Tiefenlockerer von Maschio ausgerüstet sind. Ein Traktor wird mit den Reifen TM700 ProgressiveTraction von Trelleborg ausgerüstet sein, während der andere auf TM700 Standardbereifung eingesetzt wird.
 
Der TM700 ProgressiveTraction ist ein neuer Radialreifen der 70er-Serie. Nachdem Trelleborg die BlueTireTM Technik entwickelt und eingeführt hat, soll der TM700 ProgressiveTraction bessere Traktion, Selbstreinigung und zusätzliche Laufleistung bieten.

Reifendruck richtig anpassen

Die zweite Vorführung dreht sich darum, den Reifeninnendruck entsprechend dem jeweiligen landwirtschaftlichen Einsatz anzupassen und den optimalen Luftdruck zu ermitteln. Dafür wird der Load Calculators von Trelleborg eingesetzt. Dazu werden zwei Massey Ferguson 8737 Traktoren mit 370 PS über die 200-Meter-Strecke konkurrieren. Sie sind mit je einem Maschio Artiglio Magnum Tiefenlockerer mit sieben Zinken auf Trelleborg TM1000 High Power Reifen mit unterschiedlichem Reifeninnendruck ausgerüstet.
 
Die Profilgestaltung des Trelleborg TM1000 High Power vergrößert die Laufflächenbreite und soll für die größte Aufstandsfläche im Markt bei niedrigem Druck und guten Flotationsleistungen sorgen. je

Die Registrierung zur Teilnahme am 1-Tages-Event in Parma sowie weitere Informationen zur Trelleborg Europa RoadShow 2015, finden sie unter www.trelleborg-roadshow.com.
Auch interessant