Login

Der StrawMax-Pro von Brix wird breiter

striegel
Thumbnail
Redaktion traction, traction
am
20.11.2017

Der Stroh- und Ackerstriegel StrawMax-Pro von Brix wird um eine Arbeitsbreite von 9,00 Meter für noch mehr Schlagkraft ergänzt.

Der Stroh- und Ackerstriegel StrawMax-Pro von wird um eine Arbeitsbreite von 9,00 Meter ergänzt. Damit stehen mit den bisherigen Breiten 4,80 m, 6 m und 7,20 m insgesamt vier Modelle zur Auswahl.

Es werden an dem neuen Gerät 60 Doppelzinken verbaut, die die Strohverteilung übernehmen. Diese haben einen Durchmesser von 16 mm und sind auf 5 Reihen verbaut. Der Strichabstand beträgt somit nur 6 cm. Der Anstellwinkel der 700 mm langen Zinken wird hydraulisch vom Schlepper eingestellt. Der 3-teilige Rahmen wird hydraulisch auf eine Transportbreite von knapp 3,00 Metern geklappt.

Das Gewicht des Striegels liegt bei 2.300 kg. Der Leistungsbedarf wird mit 240 PS angegeben. Die hohen Arbeitsgeschwindigkeiten von bis zu 20 km/h in Verbindung mit der Arbeitsbreite von 9 m sorgen für eine optimale Strohverteilung und Flächenleistungen bis zu 14 ha je Stunde. 

Mit Material von www.brix-scheibeneggen.de
Auch interessant