Login
News

Teilbreitenschaltung für die Pöttinger Aerosem

Alexander Brockmann, traction
am
29.05.2019

Die pneumatische Drillmaschine Aerosem von Pöttinger kann nun mit Teilbreitenschaltung (Section Control) ausgestattet werden. Damit lassen sich homogenere Pflanzenbestände verwirklichen.

Pöttinger Aerosem

Die 3 m breite Aerosem mit 15 cm Reihenabstand unterteilt sich in zwei Teilbreiten (Section) und kann sie an der Vorgewendelinie entsprechend abschalten. Das Modell mit 12,5 cm Reihenabstand lässt drei Sektionen zu und kann so pro Meter Arbeitsbreite Überlappungen bei Feldkeilen und am Vorgewende vermeiden. Das Abschalten der ersten Sektionen tritt ein, indem die Steuerung die notwendigen 8 Reihen schließt. Im Anschluss folgt das Schließen der zweiten Sektion usw. Diese Funktion wird durch den IDS Verteilerkopf ermöglicht. Dabei wird die Dosiermenge automatisch, der restlich verbleibenden Arbeitsbreite, angepasst.

Auch interessant