Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

BKT Agrimax Fortis

Traktorreifen für widrige Bedingungen

Fendt Traktor mit BKT Agrimax Fortis Reifen
am Dienstag, 31.08.2021 - 07:00

Anspruchsvoller Einsatz, widerstandsfähiger Reifen. BKT entwickelt mit dem Agrimax Fortis einen Reifen für felsiges Terrain.

Der indische Reifenhersteller BKT weiß, jeder landwirtschaftliche Betrieb hat aufgrund unterschiedlicher Aufgaben und Begebenheiten, unterschiedliche Anforderungen an Maschinen und Reifen. 

Aufgrund von Kundenfeedback entwickelte BKT nun den Agrimax Fortis, einen Reifen für Hochleistungstraktoren, der sich besonders in felsigen Gebieten wohl fühlt. Scharfe Steine und Co. sollen für ihn also kein Problem darstellen. Für die nötige Stärke sorgt eine Spezialmischung aus dem Bereich der Industriemaschinen.

Geringer Kraftstoffverbrauch

Der neue Radialreifen verspricht gute Traktion und hohe Schwimmfähigkeit in schwierigem Gelände. Er soll sich für sämtliche Bodenbearbeitungs-, Pflanz- sowie Behandlungsarbeiten eignen und durch einen geringen Rollwiderstand Kraftstoff einsparen.

Kosteneffektive Reifen

BKT Agrimax Fortis

BKT testete den Reifen sowohl in Frankreich als auch in Spanien auf felsigen, mit Geröll bedeckten Flächen. Der Hersteller gibt an, dass ein normaler Reifen in diesem Einsatzgebiet nach 200 Betriebsstunden beschädigt sei. Der Agrimax Fortis war, laut BKT, nach 500 Betriebsstunden noch in tadellosem Zustand.

„Erfahrungsberichte und Rückmeldungen unserer Kunden haben sich bei der Entwicklung der Spezialmischung für den Agrimax Fortis als sehr wichtig erwiesen“, so Piero Torassa. „Die Verwendung des richtigen Reifens ist nachhaltig und kosteneffektiv, da sich der Lebenszyklus des Produkts verlängert.“

Mit Material von BKT
Das traction Magazin Die digitale Ausgabe September/Oktober 2021
traction digital iphone traction digital macbook
cover_traction_1632234601.jpg