Login
News

UseMyTec: Neue Landmaschinenvermietung

Landmaschinenvermietung usemytec
Thumbnail
Lena Kampschulte, traction
am
25.07.2017

UseMyTec ist die neue digitale Plattform zur Vermietung von Landmaschinen. Hier kann jeder Landwirt seine Maschine zur Vermietung anbieten.

Was der Konsument von Unternehmen wie Air BnB oder Uber kennt, nämlich Dienstleistungen direkt beim Anbieter über eine webbasierte oder mobile digitale Plattform zu buchen, setzt ein Bamberger Startup namens UseMyTec jetzt in der Landwirtschaft um. Jeder kann auf der Plattform seine landwirtschaftlichen Arbeitsgeräte zur Miete anbieten. Interessent und Vermieter treten dabei direkt in Kontakt. Das Unternehmen stellt nur die Kontaktplattform zur Verfügung und sorgt für den sicheren Ablauf des Geschäfts zwischen den zwei Parteien.  Gegründet wurde UseMyTec im Dezember 2016 von einem Team aus Programmieren, Landwirten und Finanzspezialisten. Eine erste, voll funktionsfähige Version der Plattform ist bereits unter www.usemytec.de zu finden. Der digitale Angriff auf das Vermietungsgeschäft beginnt. Das Modell verspricht höchste Flexibilität und Maschinen-Auslastung. „Jeder Landwirt kann selbst bestimmen, wann, zu welchem Preis und für wie lange er das Gerät vermieten möchte. Der Mieter kann dann selber am Steuer sitzen oder das Gerät komplett abgeben. Und sollte während der Dauer der Vermietung mal etwas kaputt, gehen greift unsere Maschinenbruchversicherung“, erklärt Christoph von Heydebreck, einer der Macher von UseMyTec. Neben Landwirten möchte UseMyTec mit allen „Playern“ im Agrarsektor kooperieren. So konnte sich das Startup bereits mit Größen wie der Horsch Maschinen GmbH sowie mit der Grimme Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG früh namenhafte Unterstützung von technischer Seite sichern.

Auch interessant