Login
News

Vogel & Noot zeigt neue Spritzen

Karsten Schranz, traction
am
04.05.2016

Auf den DLG-Feldtagen in Haßfurt stellt Vogel & Noot neue gezogene Spritzen vor. Die Spritze wird auf dem DLG-Parcours zu sehen sein.

Auf den DLG-Feldtagen, die vom 14. bis zum 16. Juni 2016 in Haßfurt/Unterfranken stattfinden, wird auch neue Produkte zeigen. So hat der Hersteller unter anderem seine neue Anhängespritze Pharos 4600 im Gepäck. Sie soll mit cleveren Details bei den Kunden punkten.

Im Vordergrund steht die Sicherheit: So soll das verwindungssteife und stabile Fahrwerk, der kompakte Behälter und das optimierte Gestänge für Stabilität sorgen. Für einen niedrigen Schwerpunkt zeichnen sich der vor der Achse liegenden Brühe-und der tief liegende 444 Liter-Frischwasserbehälter verantwortlich. Die Potentiometer gesteuerte Lenkachse mit Luftfederung und ALB-Regler sollen einen exakten Spurnachlauf und eine sichere Straßenfahrt gewährleisten. Durch die luftgefederte Achse soll sich die Übertragung von Schwingungen auf das Gestänge minimieren und Arbeitsgeschwindigkeiten bis 18 km/h möglich sein. Der Tank soll durch seine runde Gestaltung und seine glatte Oberfläche in Verbindung mit der kontinuierlichen Innenreinigung leicht zu reinigen sein.

Auch interessant