Login
News

Vogelsang stellt diese Neuheiten zur Agritechnica vor

optimiertes Strömungsverhalten Verteilerkopf Gülle
Thumbnail
Redaktion traction, traction
am
28.08.2017

Vogelsang setzt auf neue Entwicklungen in Güllehandling und Smart Farming.

Drehkolbenpumpe Aluminium

Für Drehkolbenpumpen der VX-Serie bietet Vogelsang ab sofort Pumpengehäuse und Kolbenkerne aus Aluminium an. Durch ihr deutlich geringeres Gewicht eignen sich Pumpen aus Aluminium besonders für den Einsatz an Tankfahrzeugen in der Landwirtschaft und für den Straßentransport. Pumpen der VX-Serie fördern abrasive und hochviskose sowie fremdkörper- und faserstoffreiche Medien. Die Förderrichtung lässt sich einfach umkehren. 

Der Exaktverteiler DosiMat DMX wurde von Vogelsang weiterentwickelt.  Durch den Einsatz eines gewölbten druck- und bruchfesten Kunststoffdeckels entsteht ein großvolumigeres Gehäuse. Das Strömungsverhalten wurde deutlich optimiert. Das führt zu einer noch besseren Verteilgenauigkeit. Aufgrund des Einsatzes von Kunststoff im Deckel wird hier an Gewicht eingespart, was wiederum den Service erleichtert. 

Verstopfungssensor

Die ISOBUS-fähige Performance Control Unit ist ein Steuerungssystem für ein Compax-Gestänge und funktioniert mit jedem Selbstfahrer, der ein ISOBUS-fähiges Terminal besitzt. Die Handhabung ist intuitiv und sprachneutral aufgebaut. Zu den Funktionen, die über das Display möglich sind, zählen unter anderem Klappvorgänge, Hangausgleich sowie das Teilbreitenmanagement. Weitere Funktionalitäten können einfach via Update ergänzt werden. 

Der bewährte Flow Performance Monitor für die zuverlässige Durchflusskontrolle von Gülle kann nun auch in der Sätechnik eingesetzt werden. Der Sensor kommt ohne optische Sensoren aus und ist aus verschleißfestem Stahl gefertigt. Er wird am Ablaufschlauch pneumatischer Sämaschine eingebaut und überwacht den freien Fluss im Schlauch. Ist der Ablauf verstopft, erkennt der Sensor das sofort und zeigt den Fehler direkt auf dem Display in der Fahrerkabine an.

Biogas-Anlagenbetreibern steht Vogelsang mit dem Beratungskonzept BIOGASmax zur Seite, um die Effizienz der bestehenden Biogasanlage zu steigern. Vogelsang zeigt Technik für die wirtschaftliche Substrat-Einbringung und - Aufbereitung, u.a. mit dem PreMix und EnergyJet. Diese Lösungen für die Feststoffdosierung eignen sich für verschiedenste Substrate, von NawaRo bis Biomüll. Mit dem DisRuptor stellt Vogelsang darüber hinaus ein System für die mechanische Desintegration in Biogasanlagen vor.

Mit Material von www.vogelsang.info
Auch interessant