Login
News

Vredo: Aufpumpbarer Gülle Flex Tank

Vredo Aufpumpbarer Gülle Flex Tank
Thumbnail
Lena Kampschulte, traction
am
21.06.2017

Neuheiten aus den Niederlanden: Der Hersteller Vredo hat einen aufpumpbaren Gülle Flex Tank für seinen Gülle-Selbstfahrer VT7028-3 entwickelt.

Der niederländische Hersteller Vredo hat für seinen größten Gülle-Selbstfahrer, den 3-achsigen, 32m³ großen VT7028-3 einen speziellen Tank entwickelt – den aufpumpbaren Gülle Flex Tank. Standard ist bislang der aus Glasfaser verstärkte Kunststofftank mit einer Breite von 2600 mm. Der neue schmale Tank hat eine Breite von 2100 mm.

Weltneuheit

Vredo Aufpumpbarer Gülle Flex Tank

Der neue Tank fasst trotz 50 cm geringerer Breite 32 m³. Das erreicht Vredo mit einem auf den GFK-Tank aufgesetzten flexiblen und aufpumpbaren "Hut". Der GFK-Tank hat ein Volumen von 26 m³ und der "Hut" fasst 6 m³. Mit dieser Neuerung erreichet Vredo, dass der VT7028-3 bei Nutzung eines Schleppschlauch- oder Schleppschuhgestänges bis 30 m genau 3,00 m Transportbreite beibehält. Das entspricht der gleichen Breite wie das Fahrzeug selbst und damit kann es ohne Ausnahmegenehmigung gefahren werden.  Mit einem Schleppschlauchgestänge von 36 m ist das Fahrzeug 3,40 m breit.

Auch interessant