Login
News

Walterscheid mit neuem Service für Werkstätten

Prüfkoffer3
Felix Ammon
am
04.10.2018

Walterscheid stellt einen neuen Prüfkoffer zur Bestimmung des Verschleißgrades von Anhängekupplungen vor. Hierbei steht ein komplettes Sortiment verschiedener Lehren und Werkzeugen für die Analyse des Verschleißgrades von LoF-Verbindungseinrichtungen zur Verfügung.

Lohmar, 02.10.2018 - Im Rahmen von TÜV-Abnahmen, wie beispielsweise Hauptuntersuchungen, spielt die Zustandsbestimmung des Verschleißgrades von Anhängekupplungen, Kalotten bei Kugelsystemen und auch Zugösen eine immer größere Rolle. Werkstätten und Sachverständige bieten immer häufiger diese entsprechende Serviceleistung im Vorfeld an.

Walterscheid bietet ab sofort speziell für diese Anwendung einen neuen Prüfkoffer an. Darin enthalten ist ein komplettes Sortiment von Lehren und Werkzeugen zur Bestimmung des Verschleißgrades von LoF-Verbindungseinrichtungen. Zu den Werkzeugen gehören beispielsweise Nutmutternwerkzeug, Prüfkalotte und Prüflehren für Zwangslenkungen, Piton-Fix Verbindungseinrichtungen, Bolzenkupplungen, Kugelkupplungen und Kalotten. Zum Lieferumfang gehören zudem eine umfangreiche Begleitdokumentation mit Angaben zu den Verschleißgrenzen, Kalibrierungsinformationen für die interne Überwachung sowie eine spezielle Beleuchtung. 

"Aus vielen Schulungen bei Prüforganisationen wie TÜV oder Dekra, bei OEMs und dem Handel kennen wir den Wunsch der Verantwortlichen nach einem kompletten Set zur Beurteilung von Verbindungseinrichtungen", berichtet Manfred Ifland, Niederlassungsleiter des Fachbereiches Anhängetechnik bei Walterscheid. Der Prüfkoffer PK-WAL kann ab sofort über den Fachhandel bezogen werden.

Auch interessant