Login
News

Zwei neue Scheibeninjektoren

Externer Autor
am
02.10.2014

Kotte erweitert für den Garant das Programm an Scheibeninjektoren und stellt die Modelle SlurryDisc HD und HD S vor.

Vor dem Hintergrund sich verschärfender politischer Rahmenbedingung sowie der Agrar-Umwelt-Maßnahme in Niedersachsen erweitert Kotte sein Produktprogramm im Bereich der Scheibeninjektoren für Grünland. Die beiden neuen Modelle garant SlurryDisc HD und SlurryDisc HD S sind für Profi-Anwendungen und Selbstfahrertechnik ausgelegt.
 
Der SlurryDisc HD ist in 6,08 m (mit 32 Scheiben) und 7,60 m (mit 40 Scheiben) Arbeitsbreite erhältlich. Den SlurryDisc für Selbstfahrer (S) gibt es in den Arbeitsbreiten 7,00 m und 8,40 m, mit jeweils 40 oder 48 Scheiben. Die zwei Hauptmerkmale: die dreiteiligen, sich selbst schärfenden Schnittscheiben mit einem Durchmesser von 350x24 mm sowie die schwere Zweifach-Lagerung mit Dichtungen. Die Bodenanpassung im Grünland übernimmt beim SlurryDisc HD ein hydraulisches Pendel-System. Gegen Verstopfung setzt Kotte auf Auslaufschläuche mit einem Durchmesser von 50 mm, bei den End-Gummi-Ausläufen 60 mm. Die serienmäßige hydraulisch angesteuerte Nachtropfsperre soll das Nachtropfen der Gülle im Vorgewende sowie auf der Straße verhindern. je

Weitere Informationen: www.kotte-landtechnik.de
Auch interessant