Login
Tractor Pulling Füchtorf

Traktoren der Superlative

Meisterjäger Tractor Pulling
Thumbnail
Alexander Brockmann, traction
am
04.07.2018

Wenn das Green Monster Team aus Füchtorf zum jährlichen Wettstreiten einlädt, folgen Tausende Besucher dem Aufruf und erwarten ein Event der Giganten. Klar, dass wir auch vor Ort sein mussten.

Nach 114,35 m ist für Red Baron Endstation – Fullpull. Das reicht für einen weiteren Lauf um den ersten Platz in der 5,5 t Sport Klasse – Stechen mit Old Jim. Old Jim rollt zum Bremswagen. Bei 91,11 m ist Schluss. Davon lässt sich der Red Baron nicht einschüchtern. An der Startlinie sah es dann anders aus. Geräusche aus dem Motorraum. Erst wenige Minuten vorher hatte er in der 4,5-t-Sportklasse teilgenommen und fuhr mit zwei sauberen Fullpulls auf den ersten Platz. Das Team Lindemann entschied, den Entscheidungslauf in der 5,5-t-Sport-Klasse nicht anzutreten. Damit ist Old Jim Sieger in der 5,5-t-Sport Klasse.

Schon im ersten, wichtigen Lauf dieses Jahres sieht es für Old Jim und Fahrer Josef Siebers gut aus. Zur Zeit lässt er sich als amtierender Deutscher Meister in der 5,5-t-Sport-Klasse feiern. Old Jim basiert auf einen MF 2775 mit serienmäßigen 10,5 l Hubraum. Natürlich im Rahmen des DTTO-Reglement bis 1.000 PS weiter modifiziert. Old Jim und Josef Siebers gehören zum Trecker Treck Team Sonsbeck. Sie sind mit fünf Treckern angereist – Meisterjäger, Frechdachs, Old Jim, Life Power und Just for Fun. Dementsprechend groß ist auch ihre Manpower für die Events.

 

Der Red Baron gehört zum Team Lindemann. Vor sechs Jahren kam er zu Teamchef Andreas Lindemann, wurde dort fertiggebaut und optisch aufpoliert. Unter der zerschossenen roten Lackierung sitzen Motor und Getriebe von einem serienmäßigen IHC 1066. Den Sechsender hat das Team auf 8,3 l Hubraum aufgebohrt, die Zahnräder im Getriebe verstärkt, großer Turbolader drauf, bessere Bereifung, und, und, und. Aus den originalen 166 PS Leistung sind gute 1.000 PS geworden.

Auf dem Schlachtfeld sind das Trecker Treck Team Sonsbeck und das Team Lindemann Konkurrenten. Im Fahrerlager geht es dann familiär zu. Man grillt zusammen, tauscht sich aus und unterstützt sich. Es gibt deutschlandweit 17 Veranstaltungen dieser Art. In Füchtorf ist das erste, große Event im Jahr.

Die ausführliche Reportage über das Tractor Pulling-Event in Füchtorf lesen Sie in traction Ausgabe Juli/August 2018.

Auch interessant