Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Arbeitsprobe

Dänische Profi-Hacke

Thyregod TRV 6
am Samstag, 13.03.2021 - 09:00

Ein in Deutschland recht unbekannter Hersteller für Landtechnik ist Thyregod. Bereits seit Jahrzehnten werden Hackgeräte gefertigt, die es in unterschiedlichen Varianten von 3 bis 18 m gibt. Konkret waren wir für unsere Arbeitsprobe mit einem zwölfreihigen TRV 6 m-Hackgerät zwischen Rüben unterwegs.

Mit Einzelreihenaushub

Thyregod TRV 6

Die 13 Hack-Aggregate unserer Testmaschine saßen im Abstand von 50 cm auf dem 6 m breiten Doppelrahmen. Natürlich sind die Anzahl und auch die Reihenweiten der Maschine variabel. So können sogar bis zu 48 Reihen an unserer 6 m-Testmaschine Platz finden. Direkt hinter dem Anbaubock befindet sich die Verschiebemechanik. Damit lässt sich der Trägerrahmen um bis zu 20 cm parallel verschieben.

Die untere Seite des Parallelogramms bildet ein doppelwirkender Hydraulikzylinder, der die Reihe optional aushebt bzw. einsetzt. Thyregod nennt diese Wunschausstattung Sektionslift. Toll gefiel die Möglichkeit mithilfe der ISOBUS-Funktion und SectionControl die Aggregate automatisch ausheben zu lassen.

 

Präzise gehackt

Thyregod TRV 6

Hinter dem Tastrad ist ein Werkzeughalter positioniert, der in unserem Fall mit drei S-Federzinken bestückt war. Am Stielende ist ein 12 cm breites Gänsefußschar angeschraubt. Schlusslicht der Hackreihe bildete ein 6-zinkiges Striegelfeld. Generell sind alle Arbeitswerkzeuge manuell an ihre Intensität anzupassen – Schnellverschlüsse gibt es auf Wunsch. Neben unzähligen Zinken, Schare, Schutzbleche, Steinabweiser und Striegelfelder bietet Thyregod für seine TRV-Hacken eine Säeinrichtung an. Ebenfalls führt der dänische Hersteller eine Bandspritze in seiner Optionsliste.

Die Steuerung übernimmt das Rechenzentrum von Topcon. Impulse für die Spurführung bekommt der Computer von der Thyregod 3D Optical Lane Assistant Kamera aus dem Hause Tillett and Hague.

Die ausführliche Arbeitsprobe mit der Thyregod TRV 6-Hacke lesen Sie in traction Ausgabe März/April 2021.

Das traction Magazin Die digitale Ausgabe März 2021
traction digital iphone traction digital macbook
cover_traction.jpg