Login
traction-Tests

Familienoberhaupt

Externer Autor
am
03.01.2014

Der Geotrac 134 ep ist das leistungsstärkste Modell im Traktorensortiment von Lindner.

{BILD:596430:jpg}Mit 98 kW/133 PS Nennleistung platzieren die Tiroler Traktorenbauer den Schlepper gezielt als Allrounder für Grünland und Acker. Der Perkins-Vierzylinder erfüllt dabei dank Dieselpartikelfilter die Abgasnorm Tier 4i – der Schlepper kommt folglich ohne AdBlue aus. Dafür müssen Zugeständnisse beim Kraftstoffverbrauch gemacht werden. Dies zeigte der Geotrac 134 ep sowohl auf dem Zapfwellenprüfstand der DLG als auch im DLG PowerMix. Unterm Strich verbraucht der schicke Österreicher dort rund sechs Prozent mehr als seine Mitbewerber. Stark zeigt er sich jedoch bei Zapfwellenarbeiten, vor allem im Teillastbereich.
Bis zu zehn Prozent mehr hingegen genehmigt sich Schlepper bei schweren Zugarbeiten – dort kommt er im PowerMix-Diagramm nicht über ein "befriedigend" hinaus. Auch bei gemischten Arbeiten mit Hydraulik- und Zapfwellenanteil sind die Verbrauchswerte nur befriedigend bis ausreichend, trotz Load-Sensing-Hydraulik. mu
 
Den ausführlichen 8-seitigen Testbericht mit allen Messwerten und Testurteilen lesen Sie in traction Januar/Februar 2014.
Auch interessant