Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Ursus C-3150 Power

Großer Bär startet durch

Ursus C-3150
am Dienstag, 18.05.2021 - 12:10

Seinen bislang stärksten Traktor schickt Ursus mit Bauteilen bekannter Zulieferern an den Start. Hat er das Zeug zum Preisbrecher?

Endlich! Nach einigem Coronachaos ist der Ursus C-3150 nun auch auf deutschen Feldern im Einsatz. Der polnische Hersteller will einen starken, aber günstigen Traktor anbieten.

Deutz, ZF und Bosch an Bord

Rein optisch ist die Maschine ein Hingucker. Die Designer wollten dem Namen (lateinisch Ursus = Bär) Ehre erweisen und gestalteten den Traktor "groß, würdevoll und aggressiv". Gelungen, wie wir finden!

Dasselbe Motto gilt unter der Haube. Der Motor ist ein alter Bekannter. Der 6,1-l-Sechszylinderdiesel von Deutz steckt auch in der Deutz-Fahr Serie 7, dem 8180 TTV sowie im Fendt 700 Vario.

Entscheidender Unterschied: Die Mitbewerber holen bis zu 287 PS aus dem Aggregat, Ursus maximal 150 PS.

Digitale Ausgabe traction

Lesen Sie gleich online, wie er sich in unserem Praxistest schlug und wie sich der ungefederte Ursus im Alltag anfühlt.

Wenn Sie bereits ein digitales Abo haben, geht es hier entlang.