Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Erstkontakt

Das Imperium schlägt zurück

john_deere_8rx
am Freitag, 08.11.2019 - 12:10

John Deere erneuert zur Agritechnica 2019 seine 7R- und 8R-Traktorenbaureihen Mit dabei ist die neue 8RX-Variante mit vier Raupenlaufwerken.

Neues Design von BMW

john_deere_agritechnica

Optisch kommen die neuen Großtraktoren von John Deere kantiger daher als ihre Vorgänger – sogar die vorderen Kotflügel und das Auspuffendrohr sind eckig. Für das neue Design zeichnet sich BMW Designworks aus Kalifornien verantwortlich. Mit einher geht eine Änderung bei der Typenbezeichnung: Baureihe und Bautyp sind nun getrennt – das neue Flaggschiff heißt folglich jetzt 8R 410, 8RT 410 oder 8RX 410.

Überarbeitet wurde auch die Kabine. Sie bietet nun etwas mehr Platz, mehr Kopffreiheit und einen breiteren Einstieg. Die Türgriffe sind nun unten angeschlagen – davon profitieren nicht nur kleinere Fahrer. Der Fahrersitz lässt sich nun auch bis zu 25 Grad nach links drehen, nach wie vor aber auch bis zu 40 Grad nach rechts. Und: Für das stufenlose AutoPowr können Kunden auf Wunsch den CommandPRO-Multifunktionshebel ordern, der bereits aus der Serie 6R bekannt ist.

Vier Raupen und 40 km/h ab Werk

john_deere_agritechnica

Als neues Konzept stellt John Deere seine 8R-Traktoren nun ab Werk auf vier Raupen – neben 8R und 8RT gibt es nunmehr die dritte Variante 8RX. Die vier Triangel-Laufwerke sollen die Vorteile von Rad- und Two-Track-Raupenkonzepten vereinen, ohne alle Nachteile zu übernehmen. Die Wendigkeit ist besser als bei den 8R-Radmaschinen, dafür sind die Laufwerke jedoch ungefedert und passen sich lediglich in Fahrtrichtung Bodenunebenheiten an, wobei die Laufrollen mit Silentlagern am Laufwerksrahmen befestigt sind. Für Fahrkomfort sorgt eine neue Vierpunkt-Kabinenfederung, die im Acker angenehmes Arbeiten gewährleistet. Bei Straßenfahrt konnten wir die Traktoren leider noch nicht probefahren, dort ist der Fahrkomfort natürlich nicht mit einem Radtraktor mit gefederter Vorderachse und Kabinenfederung vergeichbar.

Alle weiteren Details sowie die Listenpreise lesen Sie in traction Ausgabe November/Dezember 2019.