Video-Tipp Vom Aufstieg und Fall der KTG Agrar

Siegfried Hofreiter ging als erster Landwirt mit seinem Agrarbetrieb an die Börse. Dann legte er eine der größten Pleiten hin. Diese DW-Reportage erzählt vom Aufstieg und Fall der KTG Agrar.

von , am

Der „Traum vom modernen Cowboy“, wie es Siegfried Hofreiter bezeichnet, ist ausgeträumt. Der Agrarunternehmer musste letztes Jahr mit seiner KTG Agrar AG Insolvenz anmelden. Wie es dazu kam und wie Hofreiter die Anleger prellte, will diese Reportage aufzeigen.

Das Wichtigste zu KTG Agrar
Bild auf Agrarheute.com
Insolvenz: KTG Agrar mit 394 Mio. Euro überschuldet

Das Insolvenzverfahren der KTG Agrar SE ist eröffnet. Die KTG Agrar SE ist zahlungsunfähig und in Höhe von rund 394 Millionen Euro überschuldet.

Bild auf Agrarheute.com
KTG Agrar: 2 weitere Tochterunternmehen insolvent

Das nächste Tochterunternehmen der KTG Agrar ist zahlungsunfähig und muss Insolvenz anmelden.

Bild auf Agrarheute.com
KTG Agrar: Ölmühle NOA Anklam stellt Insolvenzantrag

Das 100% tige Tochterunternhemen der KTG-Agrar SE Hamburg, NOA Naturoel Anklam AG, hat einen Antrag auf Insolvenz gestellt.

Bild auf Agrarheute.com
KTG Agrar: Vorstandsvorsitzender Hofreiter geht

Der Vorstandsvorsitzende der KTG Agrar, Siegfried Hofreiter, hat sein Vorstandsmandat niedergelegt sowie um Beendigung seines Dienstvertrags gebeten.

Bild auf Agrarheute.com
KTG Agrar: Aufstieg und Fall

Die KTG Agrar ist über die letzten Jahrzehnte stetig und enorm gewachsen, jetzt geht es in die Insolvenz. So entwickelte sich das Unternehmen.