Login
CeresAward 2017

CeresAward-Gewinner: Der beste Manager des Jahres 2017

Albert Trimborn aus Lohmar zählt zu den besten Landwirten Deutschlands. Mitte Oktober wurde er auf der CeresAward-Gala in Berlin zum Manager des Jahres 2017 gekürt.

von , am
25.10.2017

Tierwohl auf dem Bauerngut Schiefelbusch in Lohmar bei Köln ist kein Marketing-Gag, sondern  Betriebsleiter Albert Trimborn lebt dies aktiv. Seine 8.000 Legehennen hält Trimborn in Bodenhaltung, seine 60 Kühe im Laufstall und die 60 Mastschweine auf Stroh.

Seit der Betriebsübernahme 1981 hat Manager Albert Trimborn zusammen mit seiner Frau Helga den Betrieb nicht nur auf 140 ha mit rund 10 ha Sonderkulturen wie Spargel, Erdbeeren und Blumen vergrößert, sondern die regionale Marke Bauerngut Schiefelbusch am Markt etabliert. So beliefert er nicht nur Rewe und Edeka-Läden in der Region mit Eier, auch betreibt auf seinem Betrien einen großen Hofladen mit eigener Metzgerei.

 

Überraschungs-Coup geplant

Trimborn_Albert_Gänse
Der Ceres-Manager des Jahres 2017, Albert Trimborn, vermarktet auch Gänse. © Philipp Ledényi

Durch die vielen unterschiedlichen Betriebszweige ist Trimborn in der Lage, Preiskrisen wie jüngst am Milchmarkt gut zu verkraften. Stillstand für den 57-Jährigen gibt es dennoch nicht. Derzeit plant er einen zweiten Hofladen an einer Autobahn, um noch näher am Kunden zu sein und stärker in die Online-Vermarktung mit einem Überraschung-Coup einzusteigen.    

Weitere Informationen zum Ceres-Award finden Sie hier.

Auch interessant