Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Netzschau

Neue Landmaschinen für Luxemburgs größten LU

Bei Lohnunternehmer Reiff in Luxemburg gibt es für die kommende Saison Neuerungen im Fuhrpark. In einem Video werden die neuen Landmaschinen präsentiert.

am Montag, 20.02.2017 - 07:00

Luxemburgs größter Lohnunternehmer Reiff zeigt in einem aktuellen Film auf dem youtube-Kanal von landtechnikvideos.de den ersten Teil seiner neuen Landmaschinen für die kommende Lohnunternehmer-Saison. Es werden einige Neuerungen im Fuhrpark präsentiert. Darunter eine neue Sämaschine vor Horsch, einen Pick-up für die Bodenbeprobung und eine Strohmühle.

Das Lohnunternehmen Reiff liegt am Rande der Kleinstadt Troisvierges, zehn Kilometer von der belgischen Grenze entfernt. Der Familienbetrieb beschäftigt 16 festangestellten Mitarbeiter. Das Dienstleistungsangebot reicht von klassischen Lohnarbeiten mit Mähdreschern, Feldhäckslern, Ladewagen und Ballenpressen bis hin zu Erdbewegung und kommunalen Tätigkeiten. Auch 450 ha Ackerbau mit Kartoffeln und Getreide gehören zum LU Reiff.

Mit Material von landtechnikvideos.de/youtube.com

Powerfrauen: Landwirtschaft ist ihre Leidenschaft