Login
Netzschau

Pflanzenschutzspritzen: Zu Besuch bei John Deere

Im niederländischen Horst produziert John Deere selbstfahrende Pflanzenschutzspritzen. Eine Besuchergruppe blickte nun hinter die Kulissen.

am
12.05.2017

Einen Blick hinter die Kulissen der Horst Fabrik können youtube-User nun auf dem Kanal von John Deere Deutschland werfen. Dort werden selbstfahrende Feldspritzen hergestellt. Niederländische Besucher wurden mit der Kamera begleitet.

Innerhalb von nur neun Jahren hat man dort eine beachtliche Anzahl von Maschinen hergestellt. Die Fabrik von John Deere im niederländischen Horst produzierte erst im März die 1000. selbstfahrende Pflanzenschutzspritze und nur ein Jahr zuvor verließ die 10.000. gezogene Feldspritze das Werk. Insgesamt blickt die Fabrik auf eine lange Tradition im Pflanzenschutzbereich zurück. Sie wurde 1997 vom niederländischen Hersteller Douven übernommen und in den letzten Jahren ständig weiter ausgebaut. Neu ist auch das Besucherzentrum, das 2016 in Betrieb ging.

Mit Material von John Deere Deutschland, youtube.com

John Deere ExactEmerge: So funktioniert die Vereinzelung

John Deere ExactEmerge im Einsatz
Vereinzelungsschale in der John Deere ExactEmerge
Brushbelt in der John Deere ExactEmerge
Brushbelt in der John Deere ExactEmerge
Brushbelt in der John Deere ExactEmerge
Brushbelt in der John Deere ExactEmerge
Andruckrollen bei der ExactEmerge
John Deere ExactEmerge
John Deere ExactEmerge
Auch interessant