Login
Netzschau

Vicon FastBale: Non-Stop Rundballenpresse

Anhalten war gestern. Das gilt für die neue Non-Stop Press-Wickel-Kombination "FastBale" von Vicon. Ein Video zeigt die Entwicklung im Einsatz.

von am
26.05.2017

Auf dem youtube-Kanal von SchweizerLandtechnik findet man ein Video zur neuen Non-Stop Rundballenpresse von Vicon. Und mit dieser gilt: Anhalten war gestern! Nach der Erstvorstellung auf der Sima 2015 in Paris und der nachfolgenden Testphase im Feld ist die Non-Stop Press-Wickel-Kombination "FastBale" von Vicon nun serienreif geworden, wie SchweizerLandtechnik berichtet.

Das Lohnunternehmen Tscharner Farmservice aus Rothenbrunnen GR hat schweizweit das erste Exemplar aus dem Werk im italienischen Ravenna im Einsatz. Roman Engeler und Ruedi Hunger haben die Presse auf Video festgehalten.

Mit Material von SchweizerLandtechnik

Press-Wickel-Kombi Vicon FastBale im traction-Test

Vicon FastBale im Heu
Die FastBale von Vicon kommt zum Frühjahr 2017 neu in die Preislisten. Dabei bleibt sie zunächst exklusiv Vicon-Händlern vorbehalten, und ist nicht in Kubota-Orange zu haben. © Matthias Mumme
Antrieb der Presswalzen in der Vicon FastBale
Vicon hat damit die einzige Festkammer-Lösung im Programm, die mit ihren zwei Kammern und dem integrierten Wickler klar als Spezialist für die Silagebergung entwickelt wurde. Auf der linken Maschinenseite werden alle Presswalzen angetrieben. © Matthias Mumme
Pickup der Vicon FastBale
Die 2,20 m breite Pickup stammt von den konventionellen Vicon-Rundballenpressen mit variabler Kammer. © Matthias Mumme
Rotor der Vicon FastBale
Der 5-Stern-Rotor misst 800 mm im Durchmesser. Das SuperCut-Schneidwerk bringt es mit 25 Messern auf 45 mm theoretische Schnittlänge.  © Matthias Mumme
Netzrolle in der Vicon FastBale
Das Einlegen der neuen Netzrolle und das Einfädeln des Netzes ist vom Podest aus einfach. Bei Problemen wie einem Netzstau muss man jedoch etwas klettern. Die Netzbremse (oben im Bild) wird elektrisch betätigt. © Matthias Mumme
Anhängung der Vicon FastBale
Der Landwirt hat die Wahl zwischen Oben- und Untenanhängung. © Matthias Mumme
Isobus-Terminal Tellus
Die FastBale spricht ab Werk ISOBUS, so wie hier mit dem Tellus-Terminal. © Matthias Mumme
Vicon FastBale im Einsatz
Den vollständigen Testbericht lesen Sie in der traction-Ausgabe 06/2016. © Matthias Mumme
Auch interessant