Tool So berechnen Sie die Strohpreise

Strohballen, Quaderballen, Stoppelfeld, Acker © Julia Eder Bild vergrößern
von , am

Die LWK Niedersachsen bietet ein kostenloses Excel-Tool zur Berechnung von Strohpreisen an. Damit können Sie herausfinden, welche Mindestverkaufspreise je dt. bzw. je ha angemessen sind.

Excel Tool zur Strohpreisberechnung © LWK Niedersachsen Bild vergrößern
Der Strohpreis kann für unterschiedliche Stroharten berechnet werden.

Die LWK Niedersachsen stellt ein neues Tool vor, das die Berechnung von Strohpreisen erleichtert. Das kostenlose Excel-Tool berechnet die angemessenen Mindestverkaufspreise je dt bzw. je ha. In fünf Abschnitten können die unterschiedlichen Kosten mit Hilfe von Tabellen berechnet werden.


Mit Material von LWK Niedersachsen

Preis für Stroh auf dem Feld kann berechnet werden

Stroh kann auf der Fläche verbleiben und den Boden durch Humusbildung verbessern. Unter Einbeziehung der Nährstoffpreise je kg Reinnährstoff für Stickstoff, Phosphor, Kalium, Magnesium, Schwefel, sowie den Kohlenstoffwert für die entgangene Humusbildung, kann der angemessene Preis für Stroh, welches auf dem Feld verbleibt, berechnet werden. Dazu wird die Strohart ausgewählt und der Ertrag eingegeben. Der Strohwert wird angezeigt und kann bei Bedarf ausgedruckt werden. Die Preise für Mineraldünger können sich laut Landwirtschaftkammer schnell ändern, weshalb sie in einer Tabelle angepasst werden können.

Strohkosten frei Lager können berechnet werden

Zusätzlich dazu kann man Strohkosten frei Lager bzw. ab Hof mit Hilfe weiterer Auswahlfelder berechnen. Die Kosten für Stroh frei Lager setzen sich aus Rohstoff-, Press, Transport- und Lagerungskosten zusammen. Laut LWK Niedersachsen entstehen je nach Lagerungsdauer um die 100 Euro Gestehungskosten pro Tonne. Momentan liegen die Preise ab Hof in der Regel zwischen 95 und 115 Euro je Tonne. Im fünften Abschnitt können die Höchstpreise für Energie-, Futter- und Einstreuwert mit anderen Rohstoffen verglichen werden.

Hier können Sie den Strohpreisrechner der LWK Niedersachsen kostenlos herunterladen.


Die aktuellen Heupreise nach Bundesländern