Login
Einstreuen und Füttern

Ein Gerät – zwei Funktionen

Ansbach - Gerade für die Fleischrinderhalter mit weniger anspruchsvoller Rationsgestaltung können Kombimaschinen für das Einstreuen und Füttern interessant sein. In einer Praxisvorführung demonstrierten vier Modelle ihre Leistungsfähigkeit.

Helmut Süß, Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt ,
am
12.05.2017
Teleskop
Stützrad
Grundgerät
Funk
Futtertisch
Ladearm
Gebläse
Leistungsbedarf
Dreipunktanbau
Leistungsbedarf
Steinfangmulde
Gezogene Variante
Fremdbefüller
Tomahawk
Ballenrückhaltesystem
Heckklappe
Befestigungsmöglichkeit
Seite
Verteilung
Auch interessant