Login
Regionalmessen

RegioAgrar auf Wachstumskurs

Dieser Artikel ist zuerst im Bayerischen Landwirtschaflichen Wochenblatt erschienen.

Jetzt testen und kennenlernen - mit unseren besonderen Angeboten!

Augsburg - Vom 21. bis 23. Februar fand in Augsburg die RegioAgrar statt. Mit einer deutlich vergrößerten Ausstellungsfläche und einer Rekordteilnahme von 266 Ausstellern zeigte sich die Regionalmesse selbstbewusst und weiter auf Wachstumskurs. Wir haben einige Messeeindrücke zusammengestellt.

von , am
03.03.2017
Schwabenpreis
"Top-Genetik zum Schwabenpreis . . .": Ein Wortspiel mit seiner Herkunft trieb der Besamungsverein Nordschwaben. © Ulrich Graf
Gespräche
Zeit für Gespräche: Als Regionalmesse bietet die RegioAgrar Zeit für intensive Gespräche mit den Ausstellern. © Ulrich Graf
LKV
Das LKV präsentierte das Programm CashCow. Mit ihm lassen sich Reserven im Betrieb erkennen und nutzen. © Ulrich Graf
Vetsmarttubes
Vetsmarttubes zeigt sein Belüftungssystem für Ställe. Auf dem ZLF erhielt das Unternehmen vom Wochenblatt dafür einen Innovationspreis. Hervorzuheben ist vor allem ein Software-Planungswerkzeug, mit dem sich die Luftbewegungen im Stall vorausplanen lassen. © Ulrich Graf
Wochenblatt
Natürlich war auch der Wochenblatt-Verlag auf der Messe vertreten. © Ulrich Graf
Bergophor
Mit Bergophor war auch ein Futtermittelhersteller auf der Messe vertreten. © Ulrich Graf
Fröling
Traditionell viele Aussteller gibt es aus dem Bereich Heiztechnik. © Ulrich Graf
BBWind
Zum ersten Mal dabei war das Unternehmen BBWind. © Ulrich Graf
Bayerische Jungbauernschaft
"Dafür stehen wir auf", war das Motto auf dem Stand der Jungbauernschaft - untermalt durch ein himmelblaues Bett als Requisit. Das war aber nur die eine Seite . . . © Ulrich Graf
Bayerische Jungbauernschaft
 . . . Am Eröffnungsabend marschierte die Jungbauernschaft in einer Blitzaktion vor den geladenen Gästen auf. Diesmal gab es die andere Seite des Bettes zu sehen mit "Verschlaft es nicht". Und im  Bett befand sich Kalendergirl Viktoria. Was da so lustig daher kam, hatte aber auch einen ernsten Hintergrund. Auf Ausdrucken wiesen die Jungbauern und -bäuerinnen auf aktuelle Probleme hin. So war da zu lesen: „Boden ist endlich“, „Gute Nacht, für die Preise stehen wir nicht auf“ oder „Keine Planungssicherheit“. Dass die Jungbauern sich aber nicht bange machen lassen, zeigten Sie auch, etwa mit „Landwirtschaft hat Zukunft“ oder „Wir starten jetzt richtig durch“. © Ulrich Graf
Unterstützer
Spontan fanden sich auch Unterstützer der Aktion. © Ulrich Graf
Maschinenring
Ein Publikumsmagnet war der Stand der Maschinenringe. © Ulrich Graf
BBV-Toechter
Ein umfangreiches Informationsangebot stellten die BBV-Töchter bereit. © Ulrich Graf
Diskussion
Und diskutiert werden durfte auch. © Ulrich Graf
Eimer
Wer wollte, konnte auch noch einen Eimer mitnehmen. © Ulrich Graf
Landtechnik
Die Landtechnik durfte auf der RegioAgrar natürlich nicht fehlen. © Ulrich Graf
Fachfragen
Die Besucher konnte Stalleinrichtungen ansehen und Fachfragen an die Aussteller richten. © Ulrich Graf
Schauer
Einen Blick unter die Haube des Spaltenbodenreinigers warfen diese Besucher. © Ulrich Graf
Forum
Und dann gab es natürlich auch noch das Fachforum mit über 60 Vorträgen. © Ulrich Graf
Auch interessant