Login
Originell sparen

Es muss nicht immer Geschenkpapier sein

Anna Knon, Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt
am
15.12.2016

München - Verpacken Sie alle Weihnachtsgeschenke oder liegen die Dinge „blank“ unterm Christbaum? Wer auf Geschenkpapier verzichtet, tut der Umwelt etwas Gutes und dem Geldbeutel gleichermaßen einen Gefallen, denn schönes Geschenkpapier geht durchaus ins Geld.

Verpacken

Andererseits wirken unverpackte Geschenke doch recht nüchtern und nehmen der Weihnachtsstimmung ein wenig vom Glanz. Außerdem ist das Zelebrieren des Auspackens ein Erlebnis für sich: Bis die Verpackung entfernt ist, bleiben die Spannung und die Vorfreude.

Schade ist nur, wenn Geschenkpapier in Massen zum Müll wird. Wer beim Auspacken sorgfältig vorgeht, kann so manchen Papierbogen wieder benutzen: glattstreifen und aufrollen und in einer Schachtel bis zum nächsten Fest aufbewahren.

Wir haben einige Vorschläge, wie man Geschenkpapier sparen kann:

Selbst gemacht: Kleine Kinder malen und zeichnen gern, ihre Kunstwerke können gerne und gut als Geschenkpapier verwendet werden, Opa, Oma, Tante ... freuen sich über diese ganz besondere Verpackung.

Braunes Pack- papier wirkt als Geschenkpapier gut, wenn man es mit Geschenkbändern in kräftigem Blau, Grün oder Rot kombiniert. Weil Packpapier besonder stabil ist, eignet es sich auch besonders gut zum Einpacken von Dingen, die scharfe Kanten oder Spitzen haben, auch bei besonders großen Geschenken ist es praktisch, weil die Bögen bzw. Rollen größere Maße haben als herkömmliches Geschenkpapier.

Wer schöne Kalenderblätter sammelt, hat stimmungsvolle Verpackung mit saisonalem Touch, zudem sind Kalenderblätter aus besonders starkem Hochglanzpapier, was dem Geschenk eine edle Note gibt.

Stoffreste sind ebenfalls eine ausgefallene Geschenkhülle; auf diese Weise finden auch kleine Stoffrestchen noch Verwendung. Größere Stoffteile können vielleicht sogar das Geschenk „erweitern“ und beispielsweise als Material für ein Kissen dienen – vielleicht eine Idee für das Geschenk der besten Freundin, die das Nähen wieder entdeckt hat? Als Schleife könnte eine passende Litze oder Bordüre dienen. kn

Auch interessant