Login
Boten Gottes

Engel gibt es auch auf Erden

Engel
Anton Klein, Coburg
am
26.04.2018

Die Evangelien im Neuen Testament berichten, dass Jesus 29 Wunder getan hat. Sie sollten deutlich machen, dass er von Gott gekommen war,

Mit Wundern ist das so eine Sache. Einerseits wünschen wir uns manchmal sehnlich, es möge eines geschehen. Andererseits wissen wir, dass wir keines bewirken können. Hier muss Hilfe oder ein Wunder von woanders her kommen.

Die Evangelien im Neuen Testament berichten, dass Jesus 29 Wunder getan hat. Sie sollten deutlich machen, dass er von Gott gekommen war. Dass eine neue Zeit angebrochen war. Jesus verkündete allen Menschen Gottes Liebe und Barmherzigkeit. An dieser Botschaft hielt er bis zum Ende fest. Sie kostete ihn das Leben. Doch er hat es zurückerhalten. Gott hat sein Leben bekräftigt, indem er ihn von den Toten auferweckte. Die Auferstehung von Jesus ist das größte Wunder für uns Christen.

Jesus tat viele Wunder, doch niemals auf Anfrage. Kein Wunder lässt sich herbeizwingen, wir können es nur erbitten. Außerdem kommt dadurch kein Mensch zu Schaden. Daher verhallt unser Ruf vor Gott nach Rache und Vergeltung. Und dann geschieht ein Wunder oft auf ganz andere Weise. Es verändert nicht gleich eine schlimme Situation an sich, es verändert die Menschen, die sich in ihr befinden. Völlig unerwartet, ohne dass wir im Geringsten damit gerechnet haben, setzt sich ein Mensch für uns ein, spricht für uns, hilft uns, tröstet und macht uns Mut: nach einem Verlust, nach Enttäuschung, Betrug, Demütigung. Hinterher sagen wir manchmal: Dieser Mensch war wie ein Engel, den Gott mir geschickt hat.

Viele von Ihnen kennen das Gedicht von Rudolf Otto Wiemer: Es müssen nicht Männer mit Flügeln sein, die Engel. Solch ein Engel, jung oder alt, tritt leise auf, von anderen unbemerkt, nur für den, der Beistand braucht. Manchmal wohnt er gleich nebenan, sorgt sich um einen Hungernden oder besucht einen Kranken, hört unser Rufen und ist einfach da.Ich wünsche Ihnen, dass Sie in manch einer Not einen Engel finden mögen. Und dass Sie durch die Begegnung mit solch einem Engel in Menschengestalt selbst zum Engel für andere werden, die Ihren Weg kreuzen.

Auch interessant